Rhodos - Insel der Götter - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21-014
Termin:
Preis:
ab 899 € pro Person

Rhodos - Insel der Götter

Sonneninsel voller göttlicher Geschichte

Mittelalterliche Burgen und altehrwürdige Überreste früherer Zeiten, eingebettet in ein unvergleichliches Panorama aus abwechslungsreicher Landschaft und traumhaften Stränden die Vielfalt der Insel ist überwältigend! Entdecken Sie alte Tempel- und Burganlagen, lassen Sie sich verzaubern von traumhaften Buchten und schlendern Sie durch kleine Dörfer mit ihren engen Gassen. Die griechische Insel überzeugt nicht zuletzt mit 300 Sonnentagen jeden Urlauber!

Ihr Hotel:
Das moderne 4*-Hotel Apollo Beach liegt direkt am langen Sandstrand von Faliraki, einem Badeort an der nordöstlichen Seite der Insel Rhodos. Bis zur gleichnamigen Inselhauptstadt sind es etwa 15 km. Eingebettet in eine weitläufige Gartenanlage bietet das beliebte Hotel über Aufzüge, Rezeption und Lobby. Weiterhin verfügt das Hotel über ein Restaurant, Bar und Taverne. Zu den Annehmlichkeiten der Anlage zählen unter anderem Innen- und Außenpool, eine großzügig angelegte Liegewiese mit Sonnenschirmen und Liegen, verschiedene Sportmöglichkeiten sowie ein Spa- und Wellnessbereich mit Sauna. Die klimatisierten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Du/WC, Telefon und TV, Kühlschrank sowie einem Balkon.

"Ihr 8-tägiger Reiseverlauf"
1. Tag: Anreise
Auf Wunsch Bustrasnfer nach Düsseldorf (Aufpreis € 40,00 p.Pers.). Flug mit Condorf nach Rhodos. Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zum 4*Hotel Apollo. Täglich Abendessen.

2. Tag: Rhodos-Stadt mit Großmeisterpalast
Fahrt zum höchsten Punkt der Stadt, dem Monte Smith! Hier befindet sich die Akropolis der antiken Stadt Rhodos mit dem Apollo-Tempel, dem Stadion und dem antiken Theater. Die Tour geht weiter entlang der Mauern der Altstadt. Sie haben Gelegenheit, unvergessliche Blicke auf den Hafen, die Festungen und die Mischung von Kirchen und Moscheen zu werfen. Zu Fuß erleben Sie die mittelalterliche Stadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde. Sie besichtigen den Großmeisterpalast und die Ritterstraße mit den Herbergen der sieben Nationen, aus denen der Johanniterorden im 12. Jh. bestand. Diese außerordentlich beeindruckenden Beispiele mittelalterlicher Architektur werden Ihnen fast das Gefühl geben, dass Sie zu jeder Zeit auf einen Ritter mit seinem Pferd treffen könnten.

3. Tag: Inselrundfahrt (inkl.)
Erster Halt ist das in den Bergen versteckte Dorf Asklipios, das in Form eines Amphitheaters gebaut wurde und von einem mittelalterlichen Schloss umgeben ist. Weiter geht es durch die bedeutenden Urlaubsorte Faliraki und Afandou mit ihren Stränden mit tollem türkisfarbenem Wasser. Durch eine fruchtbare Landschaft des Obst- und Olivenanbaus führt es Sie im Anschluss. Versäumen Sie nicht kleinen Ortschaften Malona und Massari entlang der so genannten Orangenstraße von Rhodos anzuschauen! Weiter im Süden, in Genadi, startet die Straße, die die Insel überquert und Sie zur Burg von Monolithos an der Westküste bringt. Sie wurde von den Kreuzrittern errichtet. Der Blick auf die gegenüber liegenden Inseln ist etwas ganz Besonderes! Genießen Sie ein griechisches Mittagessen im Dorf Embona am Fuße des Ataviros, des höchsten Berges der Insel. Auf dem Rückweg folgen Sie der Küstenstraße an der Westseite der Insel.

4. Tag: Minikreuzfahrt Insel Symi (fakultativ)
Die kleine Insel Symi liegt nördlich von Rhodos und ist ein unglaublich malerisches Eiland. Nach einer zweistündigen Fahrt entlang der türkischen Küste wird Ihre Ankunft in Symi für Sie ein wahres Erlebnis sein: Sie entdecken eine Insel, deren Häuser alle in verschiedenen zarten Pastellfarben bemalt sind. Die engen Gassen des Dorfes lohnen sich für einen gemütlichen Bummel und werden Sie faszinieren. Symi ist eine der Inseln, die früher von der Schwammtaucherei lebten. Das Schiff bringt Sie weiter zur Rückseite der Insel, wo das große Kloster Panormitis über der Bucht thront. Es ist dem Erzengel Michael gewidmet und ein bedeutender Wallfahrtsort. Symi zu besuchen ist wie ins Bilderbuch-Griechenland einzutauchen. Diese Insel wird für immer in Ihrer Erinnerung bleiben!

- Aufpreis: ganztägige Minikreuzfahrt Insel Symi inklusive Transfer und Reiseleitung sowie Schifffahrt und Eintritt Kloster Panormitis, p. Pers. € 62,00

5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Entspannen Sie am Pool, unternehmen Sie einen Strandspaziergang oder fahren Sie zum Beispiel nach Rhodos-Stadt und halten nach einem Souvenir Ausschau.

6. Tag: Filerimos, Kamiros und Schmetterlingstal (fakultativ)
Die Fahrt entlang der Westküste führt Sie zum Berg Filerimos. Auf seinem Plateau befand sich die Akropolis der antiken Stadt Ialysos. Heute können Sie die Überreste des Athena- und Zeus-Tempels entdecken. Die byzantinische Kirche, die von den Kreuzrittern wiederaufgebaut wurde und Fresken aus dem 14. Jh. besitzt, ist ein richtiges Juwel. Genießen Sie einen Spaziergang im Schatten der hohen Bäume und folgen Sie dem "Kreuzweg" bis zum großen weißen Kreuz, von dem aus Sie einen zauberhaften Panoramablick auf die Trianta-Ebene haben. Das Schmetterlingstal, das im Anschluss folgt, ist nicht weniger interessant. Das schöne, bewaldete Tal wird von Bächen mit rustikalen Brücken durchflossen. Die antike Stadt Kamiros ist eine der bedeutsamsten archäologischen Sehenswürdigkeiten in Griechenland. Heutzutage ist noch ein großer Teil der Bauten und Monumente der hellenistischen Periode zu sehen und es empfiehlt sich, einen Spaziergang durch die engen Straßen der Siedlung zu machen.

- Aufpreis: halbtägiger Ausflug Filerimos, Kamiros und Schmetterlingstal inklusive Bus und Reiseleitung sowie Eintritte Monument Filerimos, Monument Kamiros und Schmetterlingstal, p. Pers € 58,00

7. Tag: Lindos mit Akropolis (fakultativ)
Der heutige Ausflug zur Ostküste ist sicher einer der Höhepunkte des Besuches auf Rhodos. Sie fahren durch Orangenhaine zum Dorf Archangelos, das trotz der vielen Besucher noch recht ursprünglich geblieben ist. Hauptziel ist natürlich das malerische Lindos. Die Akropolis mit den Ruinen des Tempels der Athena Lindia wird Sie begeistern. Der Ausblick, der sich Ihnen von der Akropolis aus bietet, ist überwältigend. Sie erblicken den kleinen Hafen des Hl. Paulus und unter Ihnen liegt der strahlend weiße Ort Lindos mit seinem Gewirr von engen gepflasterten Gässchen. Beim Abstieg von der Akropolis haben Sie Gelegenheit zu einem Besuch der aus dem 13. Jh. stammenden Muttergotteskirche. Das Innere ist mit schönen Fresken ausgeschmückt. Nutzen Sie die Zeit am Nachmittag, um durch den Ort zu bummeln, in dem kristallklaren Wasser der Bucht von Lindos zu schwimmen und sich am schönen Strand zu sonnen.

- Aufpreis: halbtägiger Ausflug Lindos inklusive Bus und Reiseleitung sowie Eintritt Akropolis Lindos, p. Pers. € 62,00

8. Tag: Heimreise
Flughafentransfer und Rückflug mit Condor nach Düsseldorf. Auf Wunsch Rücktransfer in die Heimatorte.

REISE-LEISTUNGEN:
- auf Wunsch Bustransfer nach Düsseldorf und zurück (+ 40,- p.P.)
- Flug mit Condor von Düsseldorf nach Olbia und zurück
- Fluggebühren und Steuern
- Hoteltransfer inkl. Assistenz
- 7 x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Apollo Beach in Faliraki
- 7 x Abendessen vom Buffet
- ganztägige Inselrundfahrt inklusive Bus und Reiseleitung sowie Eintritt Asklipios und Mittagesssen
- halbtägiger Ausflug Rhodos-Stadt inklusive Bus und Reiseleitung sowie Eintritt im Großmeisterpalast
- deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort
- Mini-Reiseführer pro Zimmer

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    899 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    990 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK