Radreise an der Elbe - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19-233
Termin:
12.08.2019 - 16.08.2019
Preis:
ab 599 € pro Person

Der Elbe-Radweg
Nationalpark Sächsische Schweiz, Elbsandsteintal, Dresdner Elbtal

Wir beginnen unsere Reise dort, wo der Elberadweg mit einer Naturattraktion endet: der grandiosen Felsenwelt der Nationalparkregion Sächsische Schweiz mit majestätischen Tafelbergen und faszinierenden Ausblicken. Unmittelbar darauf folgt der nächste Höhepunkt: Dresden und das UNESCO - geschützte Elbtal. Die Tagesetappen sind leicht zu radeln und werden von einem fachkundigen Reiseleiter begleitet. Auf Wunsch stehen auch E-Bikes zur Verfügung.

Reiseverlauf
1. Tag Anreise in die Sächsische Schweiz
Busanreise mit unserem Spezial-Radanhänger in die Sächsische Schweiz zum sehr guten Qualitätshotel „Parkhotel Neustadt". Nach der Begrüßung mit einem Hausschnaps Gelegenheit zum Spaziergang durch den Ort. . Nach dem Abendessen werden wir zum Filmabend über den Nationalpark erwartet.

2.Tag Nationalpark Sächsische Schweiz (32 km, leicht )
Die Tour beginnt in der Sächsischen Schweiz, der Kernzone des Nationalparks. Entlang des Flusses Kirnitzsch erleben Sie eines der schönsten Naturparkgebiete in Europa. Weiter radeln Sie durch das romantische Kirnitzschtal mit Stopp am Lichtenhainer Wasserfall bis nach Bad Schandau zum Elbufer. Der Bus holt Sie hier ab und Sie fahren nachmittags zur Besichtigung der Festungsanlage Königstein. Anschließend geht es über die Panoramastraße zurück zum Hotel.

3.Tag Elbsandsteinradweg bis Pirna ( 28 km, sehr leicht )
Gestartet wird auf dem bekannten Elberadweg in Bad Schandau. Dieser Radweg gehört zu den schönsten Abschnitten des gesamten Elberadweges. Sie radeln entlang imposanter Felsmassive, unterhalb der Festung Königstein, durch Rathen mit der Basteibrücke bis in die historische Stadt Pirna als Etappenziel. Nach einem Stadtrundgang fährt Sie Ihr Bus zur Basteiaussicht. Während Sie
den wunderschönen Blick ins Elbtal genießen, können Sie die heutige Radtour aus 190 m Höhe Revue passieren lassen.

4.Tag Elbtal bis Dresden (23 km, sehr leicht )
Ab Pirna radeln Sie heute bis in die Altstadt von Dresden. Am Anfang der Sächsischen Weinstraße,
im weltbekannten Dresdner Elbtal, sehen Sie das Schloss Pillnitz, die drei Dresdner Elbschlösser und die Brücke „Blaues Wunder". In Dresden direkt auf den Theaterplatz vor der Semperoper, endet die heutige Etappe. Nach einem Stadtrundgang durch die historische Altstadt mit all seinen barocken Bauwerken ist noch Zeit, die Frauenkirche, den Zwinger oder den Neumarkt zu bewundern.

5.Tag Elberadweg bis Meißen (26 km, sehr leicht ) - Rückreise
Diese Tour führt Sie ab Dresden entlang der sächsischen Weinhänge. Die Schönheiten dieser Strecke sind historische Elbdörfer, eine Vielzahl kleiner Weingüter und naturbelassene Elbauen. Schon bald sehen Sie vor sich die Porzellanstadt Meißen mit Albrechtsburg und Dom. Diese Burgansicht ist eine der schönsten gotischen Bau-Kombinationen in Deutschland. Nachdem Sie Meißen erreicht haben, werden Ihre Fahrräder verladen und Sie treten die Rückreise in die Heimatorte an.

LEISTUNGEN:
- Fahrt im modernen 4*Fernreisebus
- Transport Ihrer Fahrräder im Spezial-Radanhänger
- 4 x Übernachtung im sehr guten Parkhotel Neustadt in der Sächsischen Schweiz
- 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
- 3 x 3-Gang-Menü (z.T. Menüwahl)
- 1 x Buffet-Abendessen
- täglich Radreiseleitung lt. Programm
- Eintritt Festung Königstein
- geführter Stadtrundgang durch Pirna, Dresden und Meißen
- Filmabend über den Nationalpark
- Fährüberfahrt auf der Elbe
- Tageseintritt im benachbarten Wellnessrwesort mit Badelandschaft
- täglich Sauna-Nutzung im Hotel

Parkhotel Neustadt

Details
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    599 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    679 €

Parkhotel Neustadt

Parkhotel NeustadtParkhotel Neustadt

Parkhotel Neustadt

Das persönliche geführte und beliebte 3*sup. Hotel befindet sich in Neustadt in der Sächsischen Schweiz nur 30 km von Dresden entfernt. Das Haus bietet 55 Komfortzimmer sowie ein Spa- und Wellness-Center mit Sauna zum Relaxen. Zur weiteren Einrichtung gehören ein Lift, die beiden Restaurants „Aubergine" und „Sächsische Schweiz", der Salon „Avocado" sowie die Lobbybar und eine herrliche Sommerterrasse Das Hotel ist ausgezeichnet mit „Gütesiegel Servicequalität Sachsen".

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK