Masuren - Partnerreise / 2. Person frei - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
22-097
Termin:
Preis:
ab 998 € pro Person

Masuren für alle Sinne
Partnerreise in das Land der 1000 Seen

Das Komplettprogramm für alle Sinne: Sehen Sie eine der schönsten Landschaften Polens, hören Sie das Klappern der Störche oder genießen Sie einfach die Ruhe in der ländlichen Natur, riechen Sie die duftenden Gräser, schmecken Sie die gute Polnische Küche und tasten Sie den weichen Waldboden im größten Waldgebiet Polens, der Johannisburger Heide.

1.Tag Anreise Posen
Entspannte im 4*Reisebus nach Posen, einer der ältesten Städte im heutigen Polen. Während einer Stadtführung Sehen Sie die Altstadt mit dem alten Rathaus, dem Markt und dem Dom im Stil der Backsteingotik. Übernachtung im Qualitätshotel.

2.Tag Posen - Masuren
Durch die vielfältige Landschaft Polens reisen Sie in eine der beliebtesten Regionen des Landes: nach Masuren. Genießen Sie das Panorama des Landes der tausend Seen mit seiner unberührten Landschaft, dunklen Wäldern, klaren Seen und sanften Hügeln. Unterwegs lernen Sie den Kontrast zwischen kleinen Dörfern und belebten Städten kennen. In den Masuren haben Sie drei Übernachtungen.

3.Tag Nord-Masuren - Lötzen
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reiseleiter zu einem Ausflug in die Masuren. Ihr erstes Ziel ist die Heilige Linde. In der 300 Jahre alten Wallfahrtskirche erleben Sie eine Vorführung der berühmten Orgel mit ihren 4000 Pfeifen. Über Steinort mit seinem Schloss erreichen Sie eines der schönsten Störchendörfer: Harsch. Sie unternehmen einen Spaziergang mit Fotostopps.
Weiterfahrt in den beliebten Ferienort Lötzen. Nach einer Stadtführung und Freizeit heißt es anschließend „Leinen los". Sie unternehmen eine Schifffahrt über 3 Seen und 3 Kanäle, dabei haben Sie Zeit und Muße das Naturwunder Masuren von der wohl bekanntesten Seite zu erleben.

4.Tag Süd-Masuren - Johannisburger Heide
Nach einer Stadtführung in Nikolaiken fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter in die reizvolle Johannisburger Heide, den größten Waldkomplex der Masuren. Hier ist auch der Schwarzstorch beheimatet. Sie besuchen das Geburtshaus von Ernst Wiecherts. Er war zwischen 1930-1950 einer der meistgelesenen deutschen Autoren. Auch das Philipponenkloster in Eckertsdorf lohnt einen Besuch. Abgerundet wird der ereignisreiche Tag mit einem Besuch sowie Kaffee und Kuchen im Heimatmuseum Zondern, bei dem Sie alles Wissenswerte über Land, Leute und deren Lebensweise erfahren.

5.Tag Masuren - Thorn - Posen
Heute fahren Sie zurück nach Posen. Unterwegs haben Sie eine Stadtführung in der Lebkuchenstadt Thorn, die mit ihrer sehr gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadt überzeugt. Weiterfahrt nach Posen zur Übernachtung.

6.Tag Posen - Heimreise
Gestärkt vom Frühstücksbuffet treten Sie heute mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

Hotel Huszcza Mragowo
Das Hotel liegt im Zentrum von Mrągowo am Ufer des Sees Czos. Es bietet klassisch eingerichtete Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Das Hotel verfügt über eine Sauna, Fitness und Whirlpool. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Restaurant sowie eine großzügige Sonnenterrasse mit Blick auf den See.

LEISTUNGEN:
- Fahrt im modernen 4*Reisebus
- 5 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels (2 x Posen, 3 x im Hotel Huszcza)
- 5 x Frühstücksbuffet
- 5 x Abendessen vom Buffet oder Menü
- 1 x Kaffee & Kuchen im Wasserturm inkl. Eintritt in Lötzen
- Reiseleitung für Ausflug Masuren inkl. Stadtführung in Lötzen
- Reiseleitung für Ausflug Johannisburger Heide inkl. Stadtführung in Nikolaiken
- Stadtführung in Posen und Thorn
- Eintritt & Führung Heilige Linde mit Orgelkonzert
- Eintritt & Führung Heimatmuseum Zondern, Geburtshaus Ernst Wiechert und Philipponenkloster in Eckertsdorf
- 1 x Kaffee und Kuchen im Heimatmuseum
- Schifffahrt „3 Kanäle & 3 Seen“

Hotel lt. Ausschreibung

  • 2 Personen im Doppelzimmer
    998 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    598 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 1. Person frei im Doppelzimmer
    -998 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK