Masuren - Partnerreise / 2. Person frei - 6 Tage

Masuren - Partnerreise / 2. Person frei - 6 Tage
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18-322
Termin:
18.09.2018 - 23.09.2018
Preis:
ab 769 € pro Person

Malerische Masuren

„im Land der 1000 Seen"

Kaum eine Region in Europa birgt so viel Stille und Ursprünglichkeit in sich wie die Masuren. Das Attribut „Land der dunklen Wälder und kristallklaren Seen" oder der Buchtitel „So zärtlich war Suleyken" umschreiben die Region Masuren schon sehr treffend. Tauchen Sie ein in eine Landschaft mit dichten Wäldern, bunten Wiesen und tausenden von Seen, die außergewöhnlichen Tierarten wunderbare Lebensräume bietet. Und entdecken Sie die Spuren der Geschichte, wie alte Ordensburgen, ehrwürdige Herrenhäuser und romantische Bauernhöfe.

Reiseverlauf:
1. Tag Anreise Raum Posen
Entspannte Anreise in unserem modernen Fernreisebus vorbei an Berlin und Frankfurt/Oder nach Polen zur Zwischenübernachtung im Raum Swiebodzin oder Posen.

2. Tag Stadtführung Posen - Weiterfahrt Masuren
Am heutigen Tag besuchen Sie zunächst Posen. Sie unternehmen hier eine Stadtführung in der „Hauptstadt" der Region Großpolen. Posen ist eine der ältesten polnischen Städte, deren Geschichte bis ins 9. Jahrhundert zurückreicht. An die mittelalterlichen Handelsrouten anknüpfend machte sich Posen seit den zwanziger Jahren als internationale Messestadt einen guten Namen. Nicht zuletzt haben hierzu auch die anerkannte Posener Gastfreundlichkeit und die im ganzen Lande bekannte gute Küche beigetragen. Sehr sehenswert ist der Alte Markt, der das Posener Zentrum bildet. Weiterfahrt in die Masuren, wo Sie bereits in unserem ausgesuchten Komfort-Hotel in malerischer Lage erwartet werden.

3. Tag Nord-Masurenrundfahrt
Mit dem ehemaligen Führerhauptquartier namens Wolfsschanze und der Wallfahrtskirche Heilige Linde besichtigen Sie die beiden schillerndsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Masuren. Die Masuren, Polens größter Seenkomplex, ist eingebettet in eine atemberaubende Natur und ein Paradies für Wassersportler aller Art. Fast alle großen Seen sind durch Kanäle, Wasserstraßen undSchleusen miteinander verbunden.
Zehntausende Störche nutzen während des ganzen Sommers die idealen Bedingungen abseits von Industrie und großen Städten. Nahe den Seen und Weihern nisten viele unterschiedliche Wasservögel, darunter auch in Europa eher seltene Arten. Besichtigung in Lötzen mit schönem Seesteg. Nach einem Spaziergang durch das Städtchen Nikolaiken kann der Tag angenehm bei einer Schifffahrt auf einem der tausend Masurenseen ausklingen. Übernachtung in Masuren.

4. Tag Süd-Masurenrundfahrt
Heute steht erneut eine Masurenrundfahrt auf dem Programm, diesmal durch den südlichen Teil. Zunächst Besichtigung in Sensburg, dem kleinen Städtchen am Czos-See. Danach geht es durch die Johannisburger Heide, die für ihre vielfältige Tierpracht bekannt ist. Die hiesige Region ist geprägt vom Fluß Krutynia, wo sehr reizvolle Stakbootfahrten angeboten werden (+ € 8,-). Die Ruhe und Einsamkeit wecken bei jedem Gast den Eindruck, als sei die Zeit hier stehengeblieben.
Nach der Stakbootfahrt können Sie sich in einem Restaurant in Ufernähe stärken, welches sich auf die Zubereitung fangfrischen Fischs spezialisiert hat. Abgeschlossen wird der heutige Tag mit einer Besichtigung des Philipponenklosters der Altgläubigen in Eckertsdorf. Im Hotel können wir für Sie auf Wunsch gerne einen Grillabend organisieren. Übernachtung in Masuren.

5. Tag Weiterfahrt nach Thorn zur Stadtführung
Schweren Herzens und voller Wehmut verlassen Sie die Masuren. Eine Stadtführung haben wir für Sie in Thorn geplant. Hier ist besonders die Altstadt von Interesse, deren rote Dachziegel schon von Weitem grüßen. Thorn ist auch die Geburtsstadt des Astronomen und Gelehrten Nikolaus Kopernikus. Sein Geburtshaus dient heute als Museum. Zwischenübernachtung im Raum Siebodzin/Posen.

6. Tag Rückreise
Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie heute die Rückreise in die Heimatorte an.

LEISTUNGEN:
- Fahrt im 4*Fernreisebus
- 5 x Übernachtung in ausgesuchten Mittelklasse-Hotels
(2 Nächte im Raum Swiebodzin/ Posen, 3 Nächte in den Masuren)
- 5 x Frühstücksbuffet
- 5 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
- ganztägige Nordmasurenrundfahrt mit:
- Besichtigung in Lötzen
- Besuch der Wallfahrtskirche Heilige Linde
- Orgelkonzert in Heilige Linde
- Besichtigung in Nikolaiken
- Eintritt/Führung Wolfsschanze
- ganztägige Südmasurenrundfahrt mit:
- Besichtigung des Philipponenklosters in Eckertsdorf
- Wanderung durch die Johannisburger Heide
- Besuch in Krutyn
- Besichtigung in Sensburg
- Schifffahrt in den Masuren
- Informative Stadtführungen in Thorn und Posen

zusätzlich buchbar: Stakenbootsfahrt in Krutyn € 10,-

Hotel lt. Ausschreibung

  • 2 Personen im Doppelzimmer
    769 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    449 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stakenbootsfahrt in Krutyn
    10 €
  • 1. Person frei im Doppelzimmer
    -769 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK