Irland-Rundreise - Premium Reise - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
22-041
Termin:
06.09.2022 - 15.09.2022
Preis:
ab 1499 € pro Person

Große Irland-Rundreise
Traumhafte Küsten-Landschaften in Nord- und Südirland

Irland, die grüne Insel, gilt sowohl bei Naturliebhabern als auch bei geschichtlich Interessierten als regelrechtes Paradies. Kulturdenkmäler machen es zu einem Reiseziel par excellence. Die einmalige Natur mit zerklüfteten Küsten und wilden Gebirgslandschaften als auch die Gastfreundlichkeit der Iren sowie die Gemütlichkeit in den Pubs werden Sie begeistern. Sie lernen dabei auch die Attraktionen Nordirlands kennen. Am Ende dieser Reise werden auch Sie Irland lieben.

Höhepunkte:
- traumhafte Steilküsten und sattes Grün
- sehr gute Hotels mit Halbpension
- durchgehende Reiseleitung vom 3.-8. Tag

"Reiseverlauf"
1. Tag Amsterdam/IJmuiden - Newcastle (DFDS)
Nutzen Sie die Anreise nach IJmuiden zu einem Aufenthalt in der niederländischen Metropole Amsterdam. Gegen 16:00 Uhr gehen Sie an Bord eines DFDS-Fährschiffes, und nehmen Kurs auf den nordenglischen Hafen Newcastle.
Beziehen Sie zunächst Ihre komfortable Kabine und gehen dann auf Erkundungstour durch Ihr schwimmendes Hotel. Anschließend haben Sie Gelegenheit zum Abendessen an Bord (Unsere Empfehlung: Buchen Sie das Abendbuffet an Bord gleich mit / €24,- p. Pers.).

2. Tag Newcastle - Carlisle - Cairnryan - Belfast (ca. 370 km)
Morgens gegen 09:00 Uhr erreicht das Schiff den englischen Fährhafen Newcastle. Ihre Weiterreise führt Sie entlang des Hadrianswall, vorbei an Carlisle und Gretna Green nach Cairnryan.
Hier gehen Sie am späten Nachmittag an Bord eines Fährschiffes, das Sie in 2 Stunden über die Irische See in den Hafen von Belfast bringt. Wenig später erreichen Sie das zentrale Holiday Inn Express Hotel City Centre. Täglich Abendessen in den Hotels.

3. Tag Belfast - Giant´s Causeway - Londonderry - Ballyshannon
Sie begrüßen Ihre Reiseleitung für die nächsten 6 Tage und starten zur Stadtrundfahrt durch Belfast. Anschließend führt die Route zunächst über Ballymena zum Küstenort Ballycastle und weiter zu den spektakulären Basaltformationen des Giant´Causeway (inkl. im Eintrittspaket).
Mit bis zu 12 m hohen Basaltsäulen gilt der sogenannte Damm des Riesen als Irlands größtes Naturwunder und wurde aufgrund seiner Einzigartigkeit zum UNESCO Welterbe erklärt.
Die über 40.000 Basaltsäulen weisen ein Alter von 60 Mio. Jahren auf und gelten als Irlands größtes Naturwunder. Über Londonderry, der zweitgrößten Stadt Nordirlands fahren Sie weiter nach Ballyshannon zum „Dorrain's Imperial Hotel".

4. Tag Bundoran - Westport - Connemara - Oranmore
Entlang der Donegal Bay geht es heute vorbei am Seebad Bundoran. Wenig später passieren Sie den sagenumwobenen Tafelberg Benbulben und erreichen gegen Mittag Westport, den hübschen Ort an der Clew Bay. Die Route führt Sie anschließend weiter zum Croagh Patrick, dem heiligen Berg der Iren, und zu den Aasleagh Falls. Hier können Sie mit etwas Glück Lachse springen sehen. Anschließend erwarten Sie die weiten Moor- und Heideflächen des Berglands von Connemara, die zu den urwüchsigsten und schönsten Gebieten des Landes gehören. Im Verlauf der Fahrt folgen Sie dem einzigen irischen Fjord, Killary Harbour, bis zur Kylemore Abbey, einem Märchenschloss inmitten unberührter Natur, das heute als Klosterschule genutzt wird. Wenig später können sie das verträumte Clifden und einige herrliche Sandstrände erleben. Sie übernachten in Oranmore im 4*Logde Hotel.

5. Tag Oranmore - Cliffs of Moher - Bunratty Castle - Adare - Tralee
Mit dem Gebiet des Burren zeigt Irland heute wieder ein anderes Gesicht. Die eigenartige Karstlandschaft fasziniert einerseits durch ihre alpine Flora, andererseits fühlt man sich angesichts ausgedehnter Stein- und Geröllwüsten an die Mondoberfläche erinnert. Besonders beeindrucken die Cliffs of Moher, die auf einer Länge von fast 8 km bis zu 200 m senkrecht aus dem Meer aufragen (inkl. im Eintrittsparket).
Gegen Mittag erreichen Sie Bunratty Castle, eine hervorragend erhaltene, mittelalterliche Burg mit Freilichtmuseum. Weiter geht es über Limerick zum Bilderbuchdorf Adare mit seinen reetgedeckten Häusern. Gegen Abend werden Sie bereits in Ihrem zentral gelegenen „Brandon Hotel" in Tralee.

6. Tag Ausflug zum Ring of Kerry
Einer der Höhepunkte dieser Reise ist die heutige Rundfahrt um den berühmten Ring of Kerry - Irlands schönste Panoramastraße. Sie passieren riesige Rhododendrenhaine, alpin anmutende Gebirge und haben immer wieder atemberaubende Aussichten auf das Meer mit weiten Sandstränden und skurrilen Klippen. Nachmittags lohnt ein Spaziergang im Killarney National Park oder ein Bummel durch Killarney. Es folgt eine weitere Nacht im Brandon Hotel Tralee.

7. Tag Tralee - Rock of Cashel - Dublin
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Westküste und mit dem Rock of Cashel erwartet Sie die wohl größte Sehenswürdigkeit des Landes (inkl. im Eintrittspaket). Auf einem imposanten Kalksteinfelsen thronen die Ruinen einer mittelalterlichen Burg-, Kloster- und Kirchenanlage.
Nachmittags erreichen Sie Glendalough, eine malerisch in den Wicklow Mountains liegenden Klostersiedlung. Hier besuchen Sie das gleichnamige Visitor Centre (inkl. im Eintrittspaket). Sie übernachten für zwei Nächte im „4* Red Cow Moran's Hotel".

8. Tag Dublin - Stadtrundfahrt
Vormittags zeigen wir Ihnen Dublins Sehenswürdigkeiten auf der Stadtrundfahrt inkl. Besuch der St. Patrick's Cathedral und Trinity College mit dem berühmten Book of Kells (inkl. im Eintrittspaket). Wie wäre es danach mit einem Bummel auf der O'Connell Street oder einem Besuch der berühmten Temple Bar? Es bleibt ausreichend Zeit für eigene Unternehmungen. Nach dem Abendessen sollten Sie einen Streifzug durch die urigen Pubs machen und bei einem typischen Pint Guinness oder einem Old Jameson Whiskey die schönen Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren lassen.

9. Tag Raum Dublin - Holyhead - Hull
Am frühen Morgen setzen Sie wieder nach Holyhead auf die Isle of Anglesey über. Die letzte Tagesetappe führt Sie entlang der Küstenstraße durch die schöne Landschaft von Nordwales. Über Manchester und Leeds erreichen Sie am frühen Abend die englische Hafenstadt Hull, wo Sie an Bord eines der komfortablen P&O Ferries Schiffe gehen, um wenig später Kurs auf Rotterdam zu nehmen.
Das Abendessen nehmen Sie auf Wunsch (p.Pers. € 24,-) im gepflegten Buffet-Restaurant ein und lassen den Tag in einer der Bars bei Musik und Tanz ausklingen.

10. Tag Rotterdam - Scheveningen - Rückreise
Nach der Ausschiffung in Rotterdam kurze Fahrt zum bekannten Seebad Scheveningen. Nach einem malerischen Spazierbummel und Gelegenheit zur Stärkung erreichen Sie mit unvergesslichen Eindrücken Ihre Heimat.

LEISTUNGEN:
- Fahrt im modernen 4*Reisebus
- Fährüberfahrt mit der DFDS von Amsterdam nach Newcastle
- Fährüberfahrt mit der Reederei P & O von Hull nach Rotterdam
- 2 x Übernachtung an Bord in modernen Kabinen mit DU/WC
- 7 x Übernachtung in guten 3* und 4*Hotels (1 x in Belfast, 1 x in Ballyshannon, 1 x in Oranmore, 2 x in Trallee, 2 x in Dublin)
- 9 x Frühstücksbuffet an Bord und Hotels
- 7 x Abendessen in den Hotels
- deutschsprachiger Reiseleiter vom 3.-8. Tag
- Fahrt entlang der Antrim Coast und zum Giant‘s Causeway
- Aufenthalt an den berühmten „Cliffs of Moher“
- Rundfahrt über den berühmten Ring of Kerry
- informative Stadtrundfahrt in Dublin
- Fährüberfahrt mit der Stena-Line von Cairnryan nach Belfast
- Fährüberfahrt mit Irish Ferries von Dublin nach Holyhead
- Besuch von Amsterdam und Scheveningen
- ein Reisehandbuch pro Zimmer


Eintrittspaket für € 75,- inkl.:
Giant’s Causeway, Cliffs of Moher, Bunratty Castle & Folkpark, Rock of Cashel, Glendalough Visitor Centre, St. Patrick‘s Cathedral, Trinity College mit Book of Kells

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer Du/WC - Innenkabine an Bord
    1499 €
  • Doppelzimmer Du/WC - Außenkabine an Bord
    1529 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1776 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Eintrittspaket lt. Reisebeschreibung
    75 €
  • 2 x Abendbuffet an Bord der Fähren
    48 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK