Flusskreuzfahrt "Holland - Windmühlen & Ijsselmeer" - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
23-045
Termin:
03.07.2023 - 08.07.2023
Preis:
ab 999 € pro Person

"Kanäle, Windmühlen und das Ijsselmeer""
Somme, Sonne und malerische Hafenstädtchen

All-inklusve an Bord der "MS Se-Manon"

Auf unserer Flusskreuzfahrt durch die Niederlande bereisen Sie unser kleines Nachbarland eben auf typisch holländische Weise - auf dem Wasser. Entdecken Sie malerische Hafenstädtchen und Fischerdörfer, das moderne Rotterdam und Utrecht, im Herzen Hollands gelegen und auch von den Einheimischen liebevoll das „bessere Amsterdam" genannt. Dazu kommen das IJsselmeer - über 1000 Quadratkilometer offene Wasserfläche und dennoch ein gut geschütztes Revier - und lebendiges Inselflair auf Texel. Auf dieser Flusskreuzfahrt stehen viele hübsche holländische Orte und Städte auf dem Ausflugsprogramm

"Ihr 6-tägiger Reiseverlauf"
1. Tag Bustransfer nach Rotterdam - Einschiffung und Freizeit
Anreise im Orth-Bus nach Rotterdam. Nach der Einschiffung ab 15:00 Uhr Begrüßung durch die Bordreiseleitung mit einem Willkommens-Sekt. Bis zur Abfahrt um 21:00 Uhr haben Sie noch individuell Zeit, um Rotterdam zu entdecken.

1. Tag Düsseldorf
Anreise im Orth-Bus zum Schiffsanleger in Düsseldorf. Willkommen an Bord von SE-MANON. „Leinen Los!" und Ihr Schiff nimmt Kurs auf Utrecht.

2. Tag Utrecht - Enkhuizen
Ihr Schiff liegt heute Vormittag in einer der lebendigsten Städte der Niederlande und Sie haben Zeit und Muße, das sehenswerte mittelalterliche Zentrum Utrechts mit seinen malerischen Grachten zu entdecken. Der Utrechter Dom ist einer der bedeutendsten der Niederlande. Machen Sie Pause in einem der zahlreichen Cafés direkt am Wasser, die in den sogenannten „Werftkellern" - kleine Tunnels, die von den Anlegekais zu den Wohnhäusern gegraben wurden - untergebracht sind. Lassen Sie sich bei einem kleinen Stadtrundgang (fakultativ) von dieser charmanten Stadt beeindrucken. Per Transfer gelangen Sie in die Innenstadt und danach zurück zum Schiff. Gegen Mittag Weiterfahrt nach Enkhuizen. Genießen Sie an Deck der SE-MANON die vorbeiziehende Flusslandschaft.

3. Tag Enkhuizen - Oudeschild
Die reiche Geschichte Enkhuizens wird Ihnen heute beim fakultativen Stadtspaziergang durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Villen, Kanälen, Kirchen, Stadtmauern und Häfen nähergebracht. Im Anschluss besuchen Sie mit uns das Zuiderzeemuseum (fakultativ) und erleben dort die Geschichte und Kultur dieser Region. Das Freilichtmuseum macht die Geschichten der Menschen lebendig, die einst am Ufer der Zuiderzee lebten. Im Mittelpunkt stehen die Themen Wasser, Handwerk und das tägliche Leben in der Zeit zwischen 1700 und 1900. Am frühen Nachmittag Schifffahrt nach Oudeschild (Insel Texel). Nutzen Sie den Abend bereits für einen kleinen Spaziergang.

4. Tag Oudeschild - Hoorn
Weiße Strände, Schafscheunen und das Aquarium Ecomare mit seiner Seehundaufzuchtstation erwarten Sie auf der beliebten Nordseeinsel. Bestaunen Sie während einer Busrundfahrt (fakultativ) die abwechslungsreiche Landschaft der Insel oder erkunden Sie Oudeschild ganz individuell. Während Sie an Bord Ihr Abendessen genießen, bringt Sie Ihr Kapitän in die Hauptstadt Westfrieslands, ins historische Städtchen Hoorn, das auf einer Landzunge im IJsselmeer liegt.

5. Tag Hoorn - Rotterdam
Hoorn ist weltbekannt durch Willem Cornelis Schouten, einen Seefahrer, der Südamerika umsegelte und dem Archipel den Namen seiner Heimatstadt gab: Kap Hoorn. Hoorn war wichtiges Zentrum der Dutch East India Company, deren Schwerpunkt der Handel mit Rohstoffen wie Pfeffer und Muskatnuss war und spielte eine entscheidende Rolle beim Aufstieg der Niederlande zur See- und Handelsmacht im Goldenen Zeitalter des 17. Jahrhunderts. Bei einem fakultativen Stadtrundgang entdecken Sie den damaligen Reichtum in den beeindruckenden historischen Fassaden und den malerischen Häfen der Stadt. Am Nachmittag können Sie ganz entspannt die vielen Eindrücke der letzten Tage Revue passieren lassen, während Sie die schöne Landschaft von Bord aus genießen und sich auf den Abend und das Gala-Dinner freuen!

6. Tag Rotterdam
Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung. Rücktransfer im Orth-Bus in die Heimat. Eine erlebnisreiche Flusskreuzfahrt mit vielen Höhepunkten liegt hinter Ihnen.

LEISTUNGEN:
- Bustransfer zum Einschiffungshafen nach Rotterdam und zurück ab Düsseldorf
- Kreuzfahrt mit der MS SE-MANON lt. Reiseverlauf
- 5 x Übernachtung in der gebuchten Außenkabinen mit Dusche/WC
- Gepäcktransfer von Schiffsanlegestelle zur Kabine u. zurück
- Vollpension (inkl. täglich Frühstück, 4-Gang-Mittagessen, Nachmittagskaffee/-tee mit Gebäck, 4-Gang-Abendessen,
kleiner Mitternachtssnack)
- Getränkepaket inkl. Hauswein, Bier vom Fass, alkoholfreies Bier, Softdrinks, Säfte, Kaffee/Tee und Mineralwasser von
10:00 Uhr bis 22:00 Uhr
- 1 x Willkommens-Sekt
- 1 x Gala-Dinner mit 5-Gang-Menü, Bordmusiker, Reiseleitung

MS SE-MANON

Details
  • 2-Bett-Außenkabine Hauptdeck
    999 €
  • 2-Bett-Außenkabine Mitteldeck
    1149 €
  • 2-Bett-Außenkabine Oberdeck
    1299 €

MS SE-MANON

MS SE-MANONMS SE-MANONMS SE-MANONMS SE-MANON

Ihr 4*Schiff

Kabinen: Alle 75 Kabinen (ca.14m²) sind Außenkabinen und komfortabel eingerichtet. Sie verfügen fast ausschließlich über Dusche/WC, SAT-TV, Safe, Föhn, Haustelefon, Minibar und Klimaanlage. Oberdeck: Kabinen mit französischem Balkon (= Fenster bis zum Boden, die sich durchgehend öffnen lassen). Mitteldeck: Die großen Panorama-Fenster lassen sich öffnen. Hauptdeck: Die kleinen Fenster lassen sich nicht öffnen (Höhe ca. 40 cm).

Ausstattung: Das erst kürzlich im Jahr 2019 renovierte Schiff bietet Platz für 150 Passagiere. Urlaub für Körper und Geist erleben Sie im einladenden Wellness-Bereich. Eine kleine Sauna, ein Whirlpool und komfortable Ruheliegen sorgen für Entspannung. Auf der MS SE-MANON bietet Ihnen die Lese-Lounge mit Bibliothek einen eleganten Rückzugsort. Im Restaurant mit Panoramaaussicht auf die vorbeiziehende Landschaft wird für Ihr leibliches Wohl gesorgt oder lassen Sie den Tag im Salon bei entspannter Musik und einem Glas Wein Revue passieren. Das Mittel- und Oberdeck sind per Fahrstuhl zu erreichen! Das Schiff ist nicht rollstuhltauglich.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK