Azoren - Naturphänomen Sao Miguel - 8 Tage

Azoren - Naturphänomen Sao Miguel -  8 Tage
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19-226
Termin:
Preis:
ab 1079 € pro Person

Azoren - Naturphänomen
Unser Geheimtipp - viele Leistungen inkl.

Fernab vom portugiesischen Festland bilden die Azoren Europas letzten Vorposten weit draußen im Atlantik. Sprudelnde Geysire und gurgelnde Quellen, eine üppige Vegetation, der Duft von Blumen und tropischen Früchten sowie das Blau des Meeres und des Himmels sind die Lebenselemente dieser Inseln, die der Legende nach Teile von Atlantis sein sollen. Einsam und geheimnisvoll, fast unberührt und mit großartiger Schönheit offenbaren sie sich den wenigen Touristen, die den Weg hierher finden. Erleben Sie mächtige Krater, Meere von Hortensien, den höchsten Berg Portugals und vieles mehr. Gönnen Sie sich eine einzigartige Reise zu einem ganz besonderen Archipel und entdecken Sie dieses einmalige Paradies im Atlantik!

4*Hotel The Lince
Das 4*-Hotel befindet sich in der Hafenstadt Ponta Delgada, im Südwesten der Azoreninsel São Miguel. Die historische Altstadt und die Promenade liegen nur einige Gehminuten vom Hotel. Zur Hotelausstattung gehören Aufzüge, Rezeption und Lobby, ein Restaurant und zwei Bars, ein Innenpool, Jacuzzi und Sauna sowie ein Garten mit Außenpool. Kostenfreies WLAN in allen Bereichen. Die 154 klimatisierten Zimmer verfügen über Bad, Haartrockner, TV und Telefon, Safe, Minibar sowie einem Sitzbereich. www.thelince-azores.com

Reiseverlauf - 8 Tage
1. Tag Anreise nach Ponta Delgada
Auf Wunsch Bustransfer zum Flughafen Köln/Bonn. Flug mit Tap Air nach Ponta Delgada auf São Miguel via Lissabon. Begrüßung am Flughafen und Hoteltransfer. Der Rest des Tages steht Ihnen für erste Erkundungen Ihres Urlaubsortes zur Verfügung.

2. Tag Inselhauptstadt Ponta Delgada (inkl.)
Einst als kleiner Fischerort gegründet, wuchs Ponta Delgada schnell zum Hauptort der Insel heran und ist Sitz der Regionalregierung der Azoren. Den Namen verdankt Ponta Delgada (= dünne Spitze) einer kleinen Landspitze, die später auch Ponta de Santa Clara genannt wurde. Der historische Stadtkern verzaubert mit einer Mischung aus Tradition und Moderne. Zahlreiche Kirchen und historische Gebäude wechseln sich ab mit hübschen Parks und vielen kleinen Straßen und Plätzen. Bei Ihrem Rundgang sehen Sie unter anderem die Kirche der Mutter Gottes und bummeln entlang des Yachthafens. Als besonderes Bauwerk gilt das typisch azoreanische Rathaus aus der Zeit der Rennaissance.

3. Tag Der Feuersee - "Lagoa do Fogo" (inkl.)
Vom Berg Barrosa bietet sich eine herrliche Aussicht über den ruhigen und idyllischen Kratersee Lagoa do Fogo. Der Feuersee liegt in über 500 m Höhe und ist ein Paradies für Fische und Amphibien. Die Gegend um den See ist kaum besiedelt und bietet daher einer unglaublichen Vielfalt von Vögeln ein Zuhause. Über die Berge erreichen Sie Caldeira Velha, ein Thermalschwimmbecken in einer Waldlichtung versteckt. Heiße Quellen wärmen das künstlich angelegte Badebecken, das von einem Wasserfall gefüllt wird. Im Anschluss fahren Sie in das kleine Städtchen Ribeira Grande. Im kleinen Park gesellen sich zahlreiche Cafés, die zum Verweilen einladen. Zum Abschluss besuchen Sie eine traditionelle Keramikfabrik.

4. Tag Zur freien Verfügung
Den heutigen Tag können Sie individuell nach Ihren Wünschen gestalten. Entspannen Sie und lassen die Seele baumeln oder gehen Sie ein wenig bummeln und erstehen vielleicht noch das ein oder andere Mitbringsel.

5. Tag Freizeit oder Wal- und Delphinbeobachtung
Empfehlenswert und sicher ein ganz besonderes Erlebnis ist ein fakultativer Ausflug zur Wal- und Delphinbeobachtung. Erleben Sie dieses unvergessliche Abenteuer und entdecken Sie einige der wohl faszinierendsten Tiere der Erde. Vom Hotel sind es ca. 10 Minuten Fußweg bis zum Hafen, von wo aus die Bootsfahrt beginnt. (Achtung: dieser Ausflug ist wetterabhängig / Aufpreis 59,- €)

6. Tag Die Ostküste der Insel (inkl.)
Heute erkunden Sie den Osten der Insel. Ihr erster Halt ist der Aussichtspunkt von Salto do Cavalo. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Blick auf den Kratersee in Furnas sowie über die Südküste. Entlang der Küste fahren Sie in die wilde Natur zum Aussichtspunkt Ponta da Madrugada, wunderschön inmitten einer parkähnlichen Anlage mit unzähligen Blumenbeeten gelegen. Weiter geht die Fahrt ins Zentrum des Südostens nach Povoaccao. Spazieren Sie entlang der Uferpromenade oder durch die lebhafte Fußgängerzone.

7. Tag Die Kraterlandschaft "Sete Cidades" (inkl.)
Im westlichen Teil der Insel treffen Sie auf die Vulkanseen Sete Cidades. Diese sind mit das Schönste, was die Azoren zu bieten haben. Die Seen liegen auf 250 m Höhe und zeigen sich in den
Farben blau und grün. Um den Ort Sete Cidades ranken sich unzählige Legenden, denen Sie vor Ort genauer nachgehen werden. Der Blick vom Aussichtspunkt Vista do Rei auf das Rund der Caldeira ist wirklich einzigartig. Auf der Rückfahrt nach Ponta Delgada besuchen Sie eine Ananas-Plantage. Dort werden Ihnen die verschiedenen Entwicklungsstadien dieser exotischen Frucht aufgezeigt. Probieren Sie im Anschluss den hauseigenen Ananas-Likör!

8. Tag Rückreise
Heute heißt es Koffer packen und Abschied nehmen. Rückflug mit Tap Air via Lissabon nach Köln. Auf Wunsch Rücktransfer im Orth-Bus in die Heimatorte.

LEISTUNGEN:
- Flug mit Tap Air von Köln/Bonn nach Lissabon und zurück mit Zwischenlandung in Lissabon
- Fluggebühren und Steuern
- Hoteltransfer inkl. Assistenz
- 7 x Übernachtung im 4*Hotel VIP Executives Azores in Ponta Delgada
- täglich Frühstücksbuffet
- 7 x Abendessen, Buffet
- halbtägige Reiseleitung Ponta Delgada
- ganztägiger Ausflug Feuerlagune inkl. Bus & Reiseleitung sowie Eintritt Caldeira Velha
- ganztägiger Ausflug Ostküste inkl. Bus & Reiseleitung
- ganztägiger Ausflug Sete Cidades inkl. Bus & Reiseleitung
- deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort
- Mini-Reiseführer pro Zimmer

Auf Wunsch: Bustransfer nach Köln und zurück (+40 Euro)

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    1079 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1282 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Bustransfer nach Köln und zurück
    40 €
  • Wal- und Delfinbeobachtungsfahrt
    59 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK