Toskana "Bella Italia" und traumhaftes Venedig - 10 Tage

Toskana "Bella Italia" und traumhaftes Venedig - 10 Tage
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.09.2017 - 29.09.2017
Preis:
ab 1069 € pro Person

Bella Italia mit romantischer Toskana - traumhaftes Venedig und die Region der Euganei
10 Tage mit Abano Terme - Florenz - Lucca - Pisa - Siena - San Giomingnano - Venedig und Volterra
tolle Kombinationsreise mit ausgesuchten Hotels

Diese Reise gibt es nur bei Orth! Wir haben für Sie eine einmalige Reise ins sonnenland Italien zusammengestellt. Genießen Sie zunächst die Toskana mit ihrer großartigen Kulturlandschaft. Es sind die Silhouetten und Farben der fruchtbaren Hügellandschaft, ein riesiger Garten mit Olivenbäumen, Zypressen und sonnenverwöhnten Weinreben des Chiantis. Zu anderen sind es die prachtvollen Städte in deren Mauern zu Beginn der Neuzeit die Menschen einigartige Kundwerke eines neuen Zeitgestes schufen. Auf der Weiterreise lernen Sie die Region Venetiens mit der Lagunenstadt Venedig und der Provinzhauptstadt Verona kennen, als auch unseren Geheimtipp die Euganeischen Hügel. Was für eine Reise - was für ein Land!

Das erwartet Sie:
- interessante Reise-Kombination
- 4* Hotels in zentraler Lage
- 5 Tagesausfl üge mit Reiseleitung
- leckere italienische Küche

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag Anreise bis Matrei        
Fahrt im modernen 4* Fernreisebus vorbei an München und Innsbruck nach Matrei. Zwischenübernachtung mit Abendessen im schönen 4* Traditionshotel mit guter Küche.         

2. Tag Montecatini Terme
Weiterfahrt bis zum Gardasee. Hier legen Sie in Lazise eine ausgiebige Pause ein. Genießen Sie das „Dolce vita" an der herrlichen Promenade.
Nachmittags erreichen Sie Ihr Ziel - Montecatini Terme. Nach der Ankunft beziehen Sie Ihre Zimmer im 4*Grand Hotel Tettuccio. Vor dem Abendessen Gelegenheit zum ersten Spazierbummel durch die Parkanlagen und den schönen Ort.

3. Tag Besuch von Pisa und Lucca
Nach dem Frühstück Fahrt mit unserer Reiseleitung nach Pisa, einem weiteren Kleinod italienischer Kunstgeschichte. Der weltbekannte schiefe Turm ist das berühmteste Bauwerk am Campo die Miracoli, dem „Platz der Wunder". Heute gilt der Dom mit seiner viergeschossigen Fassade von cremefarbenen Säulengängen und Blendarkaden als eines der schönsten Bauwerke der Pisaner Romantik. Einer der Höhepunkte der Reise ist die ehemalige Hauptstadt der Toskana: Lucca. Beeindruckend ist hier die vollständig erhaltene Stadtmauer, die die gesamte Stadt noch immer umgibt. Unterhalb der 12m hohen Ziegelmauer befindet sich ein Labyrinth aus Gängen, Waffendepots, Zysternen und kleinen, versteckten Ausgängen. Überzeugen Sie sich selbst bei einer Führung von der historischen Schönheit dieser Stadt. Auch heute noch zeugen die Kirchenbauten und Paläste vom Einfluss der Stadt, die auch der kleine Vatikan genannt wird, denn sie zählt 99 Kirchen und Kapellen.

4. Tag Rendezvous mit Michelangelo in Florenz
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug ins Zentrum der toskanischen Kultur, nach Florenz. Es ist nach Rom die meist besuchte Stadt in Italien. Ihr künstlerischer Reichtum mit den prachtvollen Plätzen und Bauten hat sie in der ganzen Welt berühmt gemacht. Florenz ist die Heimat der legendären Familie Medici und Schaffensstätte von weltbekannten Künstlern wie Michelangelo, Leonardo da Vinci und Boticelli, um nur einige zu nennen. Inmitten von fast schon unübersehbar vielen Museen, Palazzi und Kirchen pulsiert das Leben. Während der Führung besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten, wie den berühmten Dom, der Piazza della Signoria oder die weltberühmte Brücke Ponte Vecchio. In der Mittagszeit Gelegenheit, einen Eindruck von der einheimischen Küche zu gewinnen. Nachmittags haben Sie Zeit, die Kulturstadt am Arno auf eigene Faust zu entdecken. Das weltbekannte Panorama der Stadt mit dem Dom, dem Kampanile von Giotto und dem Palazzo Vecchio genießt man am besten von der Piazzale Michelangelo aus.

5. Tag Siena und Chianti-Gebiet mit Weinprobe
Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrer Reiseleitung zum Tagesausflug. Erstes Ziel ist Siena, einst der mächtigen und reichen Städte in der Toskana, ehe auch hier der mächtige Konkurrent Florenz zu guter letzt als Sieger aus den langanhaltenden Kämpfen hervorging. Die Stadt selbst liegt auf drei Hügeln in deren Mitte sich einer der schönsten Plätze der Welt befindet, die Piazza del Campo. Rund um diesen malerischen Platz liegen gotische Paläste und das markante Rathaus. Etwas Abseits liegt der Dom mit seiner herrlichen Fassade. Nach der Stadtführung bleibt noch genügend Zeit für einen ausgedehnten Spaziergang oder ein Mittagessen in einem der viele Restaurants rund um den Campo. Nachmittags fahren in das berühmte Chiantigebiet. Die Strecke führt über Radda nach Greve, dem Hauptort des berühmten Weingebietes, mit dem schönen von Laubengängen umsäumten Marktplatz. Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag Volterra und San Gimignano
Erstes Ziel des heutigen Ausflugs ist San Gimignano, eine kleine Stadt, die weithin sichtbar auf einem Hügel an der ehemaligen "Frankenstrasse" gelegen ist. Bekannt ist die Stadt mit ihrem fast gänzlich mittelalterlichen Aussehen durch die 13 heute noch erhaltenen von ursprünglich 72 Geschlechtertürmen. Nachmittags erreichen Sie nach kurzer Weiterfahrt Volterra, die Alabaster-Stadt. Diese ehemalige Etrusker-Siedlung liegt geheimnisvoll auf einer Anhöhe. Bei einem Bummel durch die malerische Altstadt kann man in jeder Straße Werkstätten finden, in denen man Handwerker bei der Produktion von Lampenschirmen, Vasen und Statuen beobachten kann. Anschließend führt der Weg wieder in Richtung Montecatini. Abendessen in Ihrem Hotel.

7. Tag Fahrt nach Abano Terme - Ausflug Euganeische Hügel
Nach dem Frühstück treten Sie die 3-stündige Weiterfahrt in die Region Venetien nach Abano Terme, dem weltbekannten Kur- und Thermalort an. Freuen Sie sich auf eine der gefragtesten Kurorte Europas. Nach dem Bezug der Zimmer im 4*Hotel Astoria Gelegenheit zum Spaziergang durch den Ort. Nachmittags wollen wir Ihnen für die Schönheiten der Natur die Augen öffnen. Nahe Abano, umgeben von der lindgrünen Weite der Po-Ebene, erhebt sich die sanfte, aber charakteristische Hügelkette aus Vulkangestein in der Landschaft. Silbern glänzen die Blätter der Olivenhaine auf den Hängen; ihre fruchtbare Erde lassen die Weinreben neben den Ölbäumen gedeihen - vor allem die Soave-Traube wird in dieser Region kultiviert. Obstwiesen zieren die unmittelbare Umgebung um idyllische Dörfer und vereinzelte Klöster. Inmitten dieses Euganeischen Paradieses laden wir Sie zu einer kleinen Weinprobe auf einem traditionellen Gut ein, denn sicherlich sind Sie neugierig auf Geschmack und Qualität der lokalen Weinsorten. Abendessen im Hotel.

8. Tag Geführter Ausflug nach Venedig
Venedig gelangte, als einst stolze Seerepublik, dank der gigantischen Stärke und Größe ihrer Flotte zu ebenfalls gigantischem Reichtum. Somit waren die Venezianer in der Lage, die Lagunenstadt traumhaft schön zu gestalten, sie mit Architekturen und Geistesideen auszustatten, welche den Neid und die Verehrung anderer Staaten heraufbeschwören musste. Noch heute, lange nach dem Untergang der Seemacht, gehört Venedig zu den schönsten Städten Europas, vielleicht sogar der Welt. Auf einem geführten Spaziergang lernen Sie mit Ihrer Reiseleitung die faszinierendsten Plätze und Bauwerke der Stadt kennen: Markusplatz, Dogenpalast oder auch Rialtobrücke. Selbstverständlich haben Sie auch Zeit für eigene Unternehmungen.

9. Tag Führung Verona - Österreich
Nach dem Frühstücksbuffet Abreise nach Verona. Hier starten Sie zur Führung durch eine der schönsten Städte Italiens. In der Provinzhauptstadt mit dem römischen Amphitheater werden jährlich in den Sommermonaten die berühmtesten Opern unter freiem Himmel aufgeführt. Mit unserer Reiseleitung lernen Sie u.a. auch den Berühmten Balkon von „Romeo und Julia" kennen. Weiterfahrt am Nachmittag zur Zwischenübernachtung in Österreich.

10. Tag Rückreise
Vorbei an München und Würzburg erreichen Sie am frühen Abend Ihre Heimatorte. Eine wahrhaft einzigartige Reise mit vielen Eindrücken liegt hinter Ihnen.

Unser Hotel in der Toskana - 4* Hotel Grand Hotel Tettuccio
Lage: Das Hotel liegt direkt an einer der schönsten Alleen, gegenüber vom Kurpark, inmitten eines Pinienhains, in dem sich die berühmten Kuranlagen von Montecatini Terme befinden. Seine günstige Lage, wenige Kilometer entfernt von Florenz, Lucca, Siena und Pisa macht Montecatini zum idealen Standpunkt, von dem aus Tagesausflüge zur Entdeckung der herrlichen und malerischen Toskana gemacht werden können. Montecatini ist umgeben von Hügeln und Bergen, die intakte und bewohnte mittelalterliche Dörfer und Orte beherbergen. Zusätzlich bietet es Therme, gepflegte Parks, elegante Architektur, schöne Geschäfte, einladende Lokale und große Alleen. All dieses macht das Städtchen zu einem Ort der Muße und des Wohlfühlens.
Ausstattung: Neben einer geräumigen Rezeption mit Lobby sowie einer kleinen Bar bietet das 4*Haus ein Restaurant, einen Frühstücksraum, ein Musikzimmer mit Klavier sowie eine Teestube. Die Terrasse Cristal, mit Sicht auf die Viale Verdi, ist das eigentliche Aushängeschild. Ganz im Jugendstil, fügt sie sich harmonisch in die historische Struktur des Hotels ein. Dieser elegante Salon gestattet den Gästen zu jeder Jahreszeit den Charme und das angenehme Klima von Montecatini Terme zu genießen. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat-TV, Minibar, Telefon und Safe ausgestattet. Die Badezimmer verfügen über Bad/Du/WC, Haartrockner und kostenlose Pflegeartikel.

LEISTUNGEN:
- Fahrt im modernen 4*Fernreisebus
- 2 Zwischenübernachtungen im Vertragshotel in Österreich
- 5 Übernachtungen im 4* Grand Hotel Tettucio in Montecatini
- 2 Übernachtungen im 4*Wellness-Hotel in Abano Terme
- 9 x Frühstücksbuffet
- 9 x Abendessen als Buffet bzw. Wahlmenü
- 1 x toskanisches Abendessen in der Toskana
- 4 Tagesausflüge in der Toskana mit ganztägiger Reiseleitung
- Ausflug mit Bus und Reiseleitung in die Euganeischen Hügel
- Ausflug mit Reiseleitung nach Venedig
- Überfahrt mit dem Schiff in Venedig
- Weinprobe im Chianti-Gebiet und in den Euganeischen Hügeln
- sämtliche Ausflugs- und Transferfahrten vor Ort
- Zwischenstopp am Gardasee
- ein Reisehandbuch Toskana je Zimmer

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer zum Orth-Bonus-Preis
    1069 €
  • Doppelzimmer - Normalpreis
    1189 €
  • Einzelzimmer zum Orth-Bonus-Preis
    1239 €
  • Einzelzimmer - Normalpreis
    1359 €