Schwarzwald und der Elsass - 6 Tage

Schwarzwald und der Elsass - 6 Tage
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18-330
Termin:
19.06.2018 - 24.06.2018
Preis:
ab 389 € pro Person

Eine Reise voller Höhepunkte. Bereits bei der Anreise besuchen Sie das Weintor im Elsass. Sie fahren durch die Kirschblüte im Achertal. Weitere Höhepunkte sind der Rheinfall von Schaffhausen sowie Bregenz und die Bodensee-Region. In Obernai und Riquewihr erleben Sie den Zauber der bekannten Elsässischen Weinstraße. Auch ein Ausflug nach Freiburg sowie zum Titisee und nach Gengenbach darf nicht fehlen. Im Schulmuseum erleben Sie den Unterricht wie vor 100 Jahren. Gießen Sie auf den Ausflügen das tägliche Mittagessen, eine Schnapsprobe und ein Käse-Buffet.

"Ihr Reiseprogramm"
1.Tag Anreise nach Baden-Baden - Freizeit - durch das Achertal zum Hotel
Anreise im modernen Fernreisebus nach Baden-Baden. Hier werden Sie von unserem Reiseleiter bereits in Empfang genommen. Durch die Kirschblüte im Achertal gehts es zum Schwarzwald-Hotel in Schönwald.
Nach der Zimmerverteilung und Sektempfang werden Sie mit einem großen, warm/kalten Schwarzwälder Buffet verwöhnt.

2. Tag "So ein Käse, aber auch" - Ausflug ins Elsass mit großem Käsebuffet
Unsere Route führt uns über den Rhein nach Obernai, der Heimatort der Schutzpatronin vom Elsass, der heiligen Odilie. Unterhalb des Klosters erwartet Sie ein typisch, elsässisches Kleinod. Schöne Fachwerkhäuser, enge Gassen, ein imposantes Rathaus, der Odilienbrunnen auf dem Marktplatz, der berühmte 6 Eimerbrunnen, die beiden prächtigen Kirchen und die vielen Cafe`s laden zum Bummel und Erholung ein.
Nach diesem Aufenthalt erwartet Sie schon der nächste Höhepunkt dieser Reise. In einem Kastanienhain genießen Sie ein grandioses Käsebuffet. 30 verschiedene Sorten Rohmilchkäse vom Affineur, ofenfrisches Baguette, Feigensenf, bretonische Butter, feinste Oliven und Tomaten versprechen einen außergewöhnlichen Gaumenkitzel (alternativ Elsässer Wurst und Speck).
Gut gestärkt geht es entlang der elsässischen Weinstraße, durch bezaubernde bunte Ortschaften, wie Dambach la ville, Chatenoix, Itterswiller, Bergheim und Ribeauville` vorbei an Burgen und Weingütern, nach Riquewihr. Hier, im wohl schönsten Ort an der Weinstraße, haben wir noch einen Aufenthalt und Kaffeepause bevor es über Colmar, Freiburg und den Spirzen wieder zurück ins Hotel geht. Gemeinsames Abendessen.

3. Tag "Das schwäbische Meer & grandiose Landschaften"
Über Donaueschingen erreichen wir den Hegaublick direkt an den großen, erloschenen Vulkanen. Nach einem Fotostop geht es weiter den Bodensee entlang, vorbei an Überlingen, Meersburg, Friedrichshafen über Lindenberg und Scheidegg nach Bregenz. Nach einem leckeren Mittagssnack besuchen wir die Altstadt und natürlich die Seepromenade mit der weltberühmten Seebühne. Wer möchte, kann noch mit der Gondel auf den Pfänder fahren und eine kolossale Aussicht genießen.
Der nächste Aufenthalt ist dann Lindau mit seinem bezaubernden Hafen und der schönen Altstadt. Über die Autobahn geht es dann wieder zurück ins Hotel wo uns ein leckeres Abendessen und zur Unterhaltung, ein Akkordeonspieler erwartet.

4. Tag "Der Fall und die Folgen"
Wir fahren über Donaueschingen und Blumberg in die Schweiz zum Rheinfall von Schaffhausen. Nach einem Aufenthalt und Besichtigung fahren wir über den Hochschwarzwald zum Titisee, der eingebettet in einer idyllischen Landschaft, auf Ihren Besuch wartet. Durch das Höllental, vorbei am Hirschsprung, erreichen wir dann Freiburg, denn der Schwarzwald ohne Freiburg geht garnicht. Nutzen Sie die Zeit für eigene Unternehmungen, denn Freiburg hat mehr zu bieten als das Freiburger Münster. Genießen Sie diesen schönen Urlaubstag.

5. Tag "Der Lehrer weiß was ...."
Durch die Weinorte des Kinzigtals erreichen wir oberhalb von Offenburg den illustren Ort Zell Weierbach. Neben der Winzergenossenschaft bietet der Ort auch das markgräfliche Schulmuseum, welches wir heute besuchen. Nach einer Führung durch die Klassenräume und Lehrerwohnung bekommen Sie Schulunterricht wir vor 100 Jahren. Ein Riesenspaß. Unser Lehrer Herr Schneider, kommt in Frack und Zylinder zum Unterricht und läßt die alten Zeiten wieder aufleben. Herrlich. Wo wir schon einmal hier sind besuchen wir im Anschluss das schönste Dorf in Deutschland. Und das ist der Fachwerkort Sasbachwalden.
Nach einem Bummel durch den Ort erwarten wir Die, mitten in den Weinbergen, zum Mittagessen. Das hat was. In herrlicher natürlichen Umgebeung servieren wir Ihnen unseren Winzerschmaus.Nun geht es zum besten Brennmeister Badens nach Reichenbach. Nach einer gemütlichen Schnaps, - und Likörprobe geht es zurück ins Hotel zum Abendessen.

6. Tag Besuch von Gengenbach - Rückreise
Heute heißt es nach dem Frühstück, Koffer verladen und Sie verabschieden sich von dem Team vom Schönwälder Schwarzwaldhotel.
Aber Ihr Urlaub ist noch nicht zu Ende, denn unser Reiseleiter begleitet uns noch ein Stück weit. Wir besuchen zum Abschluss noch Gengenbach, die Perle vom Schwarzwald. Viele Sehenswürdigkeiten bietet der historische, mittelalterliche Ort, der praktisch so erhalten wurde, wie er sich heute zeigt. Die meisten Gebäude sind aus dem 13ten Jahrhundert und bilden mit den Stadttoren, der Stadtmauer, der Engelsgasse, dem Kloster und dem größten Adventskalender der Welt eine traumhafte Kulisse. Hier verabschiedet sich Ihr Reiseleiter von Ihnen und Sie treten die Heimreise an.

Schwarzwald-Hotel Schönwald
Das 3*Hotel liegt direkt am Waldrand in Ortsnähe, inmitten schöner Gärten, auf ca. 1000 Meter Höhe. Es umfasst zwei Häuser, welche miteinander verbunden sind. Im oberen Haus befindet sich ab Frühjahr 2018 ein Lift. So kommen Sie bequem in das untere Haus. Hier befinden sich die Rezeption mit Lounge, das Hallenbad, die Sauna, der Fitnessraum, das Restaurant und der Frühstücksraum.
Die 37 Zimmer sind traditionell eingerichtet und verfügen über Dusche, WC, Fön, Flachbildfernsehen, kostenloses W-lan und größtenteils über Balkon und Terrasse.

LEISTUNGEN:
- Fahrt im 4* Reisebus
- 5 x Übernachtung im Schwarzwaldhotel Schönwald
- 5 x Frühstücksbuffet
- 5 x 3 Gang-Abendmenü
- 4 Tage Reiseleitung und Führungen am 1. und 6. Tag
- 4 x Mittagssnack
- 1 x Käsebuffet am Mittag
- 1 x Schnapsprobe
- 1 x Akkordeonspieler
- 1 x Schulunterricht
- freie Nutzung von Hallenbad und Sauna

Hotel lt. Ausschreibung

  • Personen im Doppelzimmer
    389 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    389 €