Radreise Südböhmen - 6 Tage

Radreise Südböhmen - 6 Tage
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.07.2017 - 04.08.2017
Preis:
ab 499 € pro Person

4*Hotel am Schloss Frauenburg und traumhafte Landschaftsbilder
Erleben Sie die Moldauschösser vom Rad aus zum Super-Reisepreis

Krumau, Trebon, Budweis, Burgen, Bier und Moldauschlösser - in Südböhmen gibt es so viel zu entdecken. Und die Region des berühmten Bieres lässt sich am besten auf dem Rad erkunden. Sie besuchen auf Ihrer Tour die Stadt Budweis mit ihrer besonderen Architektur und dem wundervollen Marktplatz. Die Stadt Krumau, ein wahres Kleinod der Städtekunst, welches direkt an der Moldau liegt, wird Sie mit ihrem Flair begeistern! Geradelt wird auf gut ausgebauten Radwegen oder auf kleinen, mäßig befahrenen Regionalstraßen. Diese flache, stellenweise leicht hügelige Radtour wird auch für „Alltagsradler" zum unvergesslichen Erlebnis!

Reiseverlauf
1. Tag Anreise nach Südböhmen
Heute erfolgt die Anreise im Reisebus und mit einem Spezial-Radanhänger nach Südböhmen. Sie werden im stilvollen 4*-Hotel Podhrad oder 4*-Dependance Fürstenhaus in Hluboka nad Vltavou, wunderschön gelegen direkt unterhalb des Schlosses Frauenberg, willkommen geheißen. Unternehmen Sie am Abend einen ersten Spaziergang zum Schloss. Begrüßungsgetränk und gemeinsames Abendessen.

2. Tag Böhmerwald - Lipno-Stausee (ca. 55 km)
Ihre erste Etappe beginnt inmitten der herrlichen Landschaft des Böhmerwaldes, unweit zur bayerischen Grenze. Sie radeln durch die dicht bewaldete Landschaft des Moldautales über Stozec/Tusset und Nova Pec/Neuofen. Sie folgen dem rechten Ufer des Lipno-Stausees entlang bis zur Staumauer. Genießen Sie die malerische, unberührte Natur und stärken Sie sich bei einer Rast in einem gemütlichen Dorflokal.

3. Tag Milna - Hohenfurt - Rosenberg - Krumau (ca. 35 km)
Heute starten Sie im Dorf Milna und fahren am linken Ufer des Lipno-Stausees entlang bis nach Lipno nad Vltavou. Hier verbringen Sie eine ausgedehnte Mittagsrast. Anschließend radeln Sie an der Staumauer vorbei, direkt entlang der Moldau bis nach Vyssi Brod/Hohenfurt. Hier können Sie während einer Erfrischungspause das Zisterzienser Kloster aus dem 13. Jh von außen besichtigen. Von hier ist es nicht mehr weit bis nach Rozmberk nad Vltavou/Rosenberg, wo Ihre heutige Radetappe endet. Der Bus bringt Sie bis nach Cesky Krumlov/Krumau. Sie lernen das Kleinod an der Moldau während eines Rundgangs näher kennen. Zu Recht steht die Stadt auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. In einem gemütlichen Café an der Moldau können Sie entspannt Ihre Kaffeepause genießen, bevor Sie Ihr Reisebus zu Ihrem Hotel bringt.

4. Tag Holasovice - Budweis -Tyn nad Vltavou (ca. 55 km)
Ihre heutige Etappe beginnt in Holasovice, dem schönsten Dorf Tschechiens und seit 1998 ebenfalls Weltkulturerbe der UNESCO. Nach einer kurzen Besichtigung fahren Sie in die Stadt des Bieres, nach Ceske Budejovice/Budweis. Nach einem geführten Rundgang durch die Altstadt mit ihrem wundervollen Marktplatz und einer ausgiebigen Mittagspause radeln Sie gestärkt auf einem gut ausgebauten Radweg entlang der Moldau über Hluboka nad Vltavou/Frauenberg bis nach Tyn nad Vltavou. Hier erwartet Sie bereits Ihr Reisebus, der Sie wieder zurück zum Hotel bringt.

5. Tag Teichlandschaft in der Umgebung von Budweis (ca. 50 km)
Ihre letzte Radtour führt Sie direkt von Ihrem Hotel aus durch die Teichlandschaft in der Region um Budweis. Auf kleinen Regionalstraßen radeln Sie entlang der Karpfenzuchtteiche, durch beschauliche Dörfer und vorbei an ausgedehnten Wiesen und Feldern. Genießen Sie ein letztes Mal die Ruhe und Natur der südböhmischen Landschaft.

6. Tag Heimreise
Gestärkt vom reichhaltigen Frühstücksbuffet verabschieden wir uns vom 4*Hotel und Südböhmen. Geplante Rückkehr am Abend.

4*-Hotel Podhrad oder 4*-Dependance Fürstenhaus
Das im Zentrum von Hluboká nad Vltavou gelegene Hotel befindet sich nur wenige Schritte vom beeindruckenden Schloss Frauenberg entfernt. Das Restaurant serviert hausgemachte Spezialitäten sowie erlesene mährische und internationale Weine. Zu den Wellnesseinrichtungen gehören ein Whirlpool, eine Sauna, eine Infrarot-Sauna, Massagen und Schönheitsanwendungen. Die modernen Zimmer verfügen über Sat-TV, Safe und Bäder mit Haartrockner.

LEISTUNGEN
- Fahrt im modernen Reisebus
- Transport Ihrer Räder in unserem Spezial-Radanhänger
- 5 x Übernachtung im 4*Hotel Podhrad oder der Dependance Fürstenhof unterhalb des Märchenschlosses Hluboka
- 5 x Frühstücksbuffet
- 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü
- Begrüßungsdrink im Hotel bei der Anreise
- qualifizierter deutschsprachiger Radreiseleiter vom 2.-5. Reisetag
- geführte Rundgänge in Krumau und Budweis
- 1 x freier Eintritt ins Wellness-Center mit Sauna, Whirlpool und Pool

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    499 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    549 €