Norditalienische Seen 7 Tage

Norditalienische Seen 7 Tage
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.10.2017 - 09.10.2017
Preis:
ab 669 € pro Person

Zauber der Norditalienischen Seen

… die beliebtesten Seen in einer Reise - „bella Italia"

Eine Reise, sieben Tage und vier berühmte norditalienische Seen: Gardasee, Comersee, Ortasee und Lago Maggiore. Aber auch 2 fast unbekannte Seen bieten sich als herrliches Ausflugsziel an. Gerade im April, wenn alles frisch und farbenfroh blüht, ist diese Region besonders sehenswert. Diese Reise führt Sie durch zauberhafte Natur und hinterlässt bleibende Eindrücke.

Reiseverlauf
1.Tag Anreise Gardasee
Entspannte Anreise im 4*Fernreisebus zum Nordufer des Gardasees. Nach einem Willkommensgetränk werden Sie zum gemeinsamen Abendessen erwartet.

2. Tag Burgen und Seen im Trentino
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Tenno-See. Er ist der sauberste Süßwassersee Italiens, eine Perle inmitten der Trentiner Landschaft. Weiterfahrt durch den Ballino-Pass zum Molveno See. Mit einer maximalen Tiefe von 123 m ist er der tiefste See, dessen Fläche vollständig auf Trentiner Boden liegt. Auf dem Weg nach Trento machen Sie Halt bei einem Weinkeller. Bei einer Weinprobe können Sie sich selbst von der Qualität der örtlichen Erzeugnisse überzeugen. Mit einer kurzen Besichtigung von Trento runden Sie Ihr heutiges Tagesprogramm ab. Rückfahrt zum Hotel am Gardasee. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag Gardasee
Die erste Station des heutigen Ausflugs ist Riva del Garda, auch als "Perle des Gardasees" bezeichnet. Besonders charakteristisch für den Ort sind zahlreiche Zitronen- und Olivenbäume, Lorbeersträuche und Palmen. Am späten Vormittag unternehmen Sie eine Schifffahrt nach Limone sul Garda. Das charmante Örtchen Limone liegt terrassenförmig am See, am Fuß eines steilen Berghanges. Übereinander geschachtelt kleben hier die Häuser am Felsen, die verwinkelten Gässchen der malerischen Altstadt sind blumengeschmückt. Fahrt mit einem Boot nach Malcesine und weiter mit dem Bus nach Sirmione. Die Altstadt von Sirmione ist durch enge Gassen und ruhige Plätze geprägt, in denen Sie zahlreiche Boutiquen und Antiquitätenläden, Cafés und Restaurants finden können. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4.Tag Comer See bis zum Lago Maggiore
Heute verlassen Sie den Gardasee. Auf der Fahrt zum Lago Maggiore besichtigen Sie den Comersee und nehmen an einer Stadtführung teil. Der Nachmittag steht Ihnen zur Entspannung frei zur Verfügung.

5. Tag Lago Maggiore und Ortasee
Sie beginnen den heutigen Tag mit einer Schifffahrt zur Isola Pescatori. Die romantische „Fischerinsel" bietet den malerischen Anblick eines einfachen Fischerdorfs. Es finden sich in dem kleinen Städtchen viele schöne Winkel, Treppen und Durchgänge. Weiterfahrt mit einem Privatmotorboot zur Isola Bella. Möglichkeit zur Besichtigung des Barockschlosses und zum Spaziergang durch die traumhaften Gartenanlagen (Eintritt nicht inbegriffen). Bootsfahrt nach Stresa. Freizeit, um die schöne Stadt am Lago Maggiore zu bewundern. Weiterfahrt mit dem Bus nach Omegna am Ortasee. Hier haben Sie die Gelegenheit, den kleinen, schönen Ort Lago d'Orta zu erkunden. Mit einem Linienschiff fahren Sie zuerst bis zur Isola San Giulio, nach einem kurzen Aufenthalt geht es mit dem Schiff weiter nach Orta. Möglichkeit zum Bummel in der malerischen Altstadt. Mit einem Linienschiff fahren Sie nach Pettenasco, von dort mit Ihrem Bus zurück zum Hotel.

6. Tag Valle Verzasca und Ascona
An Ihrem letzten Aufenthaltstag erwartet Sie ein Ausflug in die Schweiz, wo Sie unvergessliche Orte entdecken werden. Zuerst besichtigen Sie das Valle Verzasca, ein wildes Tal im Schweizer Kanton Tessin mit steilen Hängen und unzähligen Wasserfällen. Nach der Mittagspause ist Ihre nächste Station der Kurort Ascona am Nordufer des Lago Maggiore. Die mondäne und romantische Stadt liegt am Delta des Flusses Maggia in einer einzigartigen, sonnenbeschienenen Bucht. Gepflegte Boutiquen und Kunstgalerien öffnen sich in Gassen und auf Plätzen, die den typischen Charakter eines malerischen Fischerdorfes bewahrt haben. Freizeit und am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel.

7. Tag Rückreise
Heute nehmen Sie Abschied und genießen auf der Rückfahrt die Panoramakulisse der Schweizer Bergwelt. Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie abends zurück in Ihre Heimatorte.

LEISTUNGEN:
- Fahrt im modernen 4*Fernreisebus
- 3 x Übernachtung im 3*-Hotel am nördlichen Gardasee
- Begrüßungsdrink
- 3 x Übernachtung im 3*-Hotel am Lago Maggiore zwischen Stresa und Cannobio
- Begrüßungsdrink
- 6 x Frühstücksbuffet
- 6 x Abendessen im Restaurant
- ganztägige Reiseleitung Ausflug Burgen und Seen im Trentino Hinterland
- Weinprobe mit kleinem Imbiss im Raum Trento
- ganztägige Reisleitung Gardasee
- Bootsfahrt Riva del Garda – Limone - Malcesine
- Stadtführung Como
- ganztägige Reiseleitung Lago Maggiore & Ortasee
- Bootsfahrt zu den Inseln Bella & Pescatori
- Bootsfahrt Omegna - Insel San Giulio – Orta – Pettenasco
- ganztägige Reiseleitung Ausflug Val Verzasca und Ascona
- Betreuung durch unser Fahrpersonal

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    669 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    768 €