Mittelalterliche Toskana - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18-143
Termin:
13.06.2018 - 20.06.2018
Preis:
ab 829 € pro Person

Mittelalterliche Toskana mit musischen Klängen

Bankett unter freiem Sommerhimmel mit Feuerwerk und eindrucksvolles Puccini-Konzert

Erleben Sie die Toskana von einer neuen und unentdeckten Seite und lassen Sie sich während eines Banketts unter freiem Himmel in einem historischen, toskanischen Städtchen ins Mittelalter Italiens zurückversetzen. Spüren Sie die italienische Herzlichkeit und folgen Sie der Einladung in das einzigartige Puccini Konzert, welches die Reise und auch Ihre Erwartungen einmalig macht.

Reiseverlauf
1. Tag Anreise nach Tirol
Nachdem Sie in unserem 4*Reisebus Platz genommen haben, dürfen Sie sich bereits auf eine besondere Reise freuen. Zwischenübernachtung mit Abendessen in Tirol.

2. Tag Weiterfahrt in die Toskana
Gestärkt vom Frühstücksbuffet legen Sie auf der Weiterfahrt eine Pause am Gardasee ein und erreichen nachmittags Ihren Urlaubsort in der Toskana - Montecatini Terme. Vor dem Abendessen bietet Ihnen eine Gelegenheit zum Spaziergang durch den Ort.

3. Tag Pastafabrik, die Weinlandschaft um Terricciola und die Trüffelstadt San Miniato
Sie erreichen zunächst das hübsche Dorf Lari in schönster Hügellage zwischen Zypressen, Olivenhainen und Weinbergen. Sie besichtigen die berühmte Nudelfabrik des Ortes und erhalten interessante Einblicke in die Pasta-Herstellung.
Mittags fahren Sie durch die malerischen Hügel rund um Terricciola, die Stadt des Weines. In einem Weingut mit wunderbaren Ausblick genießen Sie eine Weinprobe mit Imbiss: Toskana-Feeling pur!
Auf dem Rückweg nach Montecatini halten Sie in San Miniato, eine der ältesten Städte der Region.
Die gepflasterten Gassen schlängeln sich über drei Höhenrücken. Mal blickt man weit über das Tal des Arno, mal gen Süden über ausgedehnte Olivenhaine. Von der Piazza della Repubblica mit dem Palazzo Vescovile, in dessen Erdgeschoss seit dem 13. Jh. Läden untergebracht sind, steigt man hinauf zum Duomo. Eine besondere Kulisse auch für die alljährlich hier stattfindende Trüffelmesse. Abendessen im Hotel.

4. Tag Freizeit - San Gimiginano und Mittelalter- Abendessen in Certaldo Alta
Am Vormittag Gelegenheit um Montecatini bei einem Bummel zu erkunden. Nachmittags erreichen Sie San Gimignano: die Geschlechtertürme zeichnen sich schon aus weiter Entfernung ab. Jede Familie versuchte die anderen mit immer höheren Türmen zu übertreffen und noch heute zeugen diese beeindruckenden Strukturen von diesem Wettstreit. Unser Tipp: Probieren Sie das leckerste Eis der Welt mit Saffron und Pinienkernen beim Gelateria Dondoli!
Im Anschluss erreichen Sie Certaldo. Mit der Standseilban fahren Sie in wenigen Minuten zur festungsartigen Oberstadt, die Sie zurück ins Mittelalter versetzt. Der historische Altstadtkern von Certaldo Alta mit seinen mittelalterlichen Gässchen und Plätzen bietet den passenden Hintergrund für das besondere Toskana-Erlebnis: Sie sind an den Hof von Messere Giovanni eingeladen, eine atemberaubende Location in der Hauptstraße des mittelalterlichen Certaldo, wo bereits alles für das große Bankett vorbereitet ist. Lange von Fackeln beleuchtete Tafeln sind eingedeckt mit rustikalen Terracotta-Geschirr und Holzbesteck während Pagen und Damen in historischen Gewändern köstliche Speisen reichen. Den perfekten Rahmen bieten die Darbietungen von Rittern und Feuerspuckern sowie das große Abschlussfeuerwerk am Ende dieses außergewöhnlichen Abends.

5. Tag Vormittag frei - Ausflug Lucca und Puccini-Konzert
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nachmittags erreichen Sie dann Lucca, auch die Stadt der 100 Kirchen genannt. Sie birgt interessante Sehenswürdigkeiten wie z. B. den Dom San Martino, den Guinigi Turm oder den Platz des Amphitheaters. Mit der Führung lernen Sie die eindrucksvollen Baudenkmäler dieser Stadt kennen, die auch als Freilichtmuseum der Toskana bezeichnet wird. Lucca ist aber ebenso als Geburtsstadt Puccinis bekannt.
Abends erwartet Sie ein besonderes musikalisches Highlight. In der Kirche San Giovanni im Zentrum der Stadt nehmen Sie am Konzert "Puccini e la sua Lucca" teil, das einzige fortwährende Festival weltweit mit allabendlichen Konzerten, das dem Leben und Schaffen des berühmten Komponisten gewidmet ist. Ihnen bietet sich eine einzigartige Aufführung, welche in Zusammenarbeit renommierter Künstler der italienischen Musikszene entstanden ist.

6. Tag Ausflug nach Florenz mit dem Zug - Stadtführung
Ein Muss für alle Freunde der Toskana ist die Kunst- und Kulturmetropole Florenz. Der Dom von Florenz dominiert das Stadtbild und bildet zusammen mit dem Campanile und dem Baptisterium eines der großartigsten Kunstwerke, die es auf dieser Welt zu bewundern gibt. Die Strenge und Schönheit der Stadt, der Stolz und die Festigkeit der Florentiner verkörpern sich im Palazzo Vecchio auf einzigartige Weise. Mit einer geprüften Stadtführung werden Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Altstadt besichtigen. Anschließend bleibt Zeit, um die Schmuckgeschäfte auf der Ponte Vecchio zu bewundern oder einen italienischen Espresso zu genießen. Rückfahrt mit dem Zug und Abendessen im Hotel.

7. Tag Meran mit den Gärten von Trautmannsdorf
Heute verlassen Sie die Toskana und legen auf dem Rückweg einen Zwischenstopp in Meran ein. Hier können Sie auf Wunsch die Gärten von Trautmannsdorf besichtigen. Abendessen und Übernachtung in Tirol.

8. Tag Rückreise
Gestärkt vom Tiroler Frühstücksbuffet verlassen Sie Österreich und erreichen am Abend die Heimatorte. Eine unvergessliche Reise liegt hinter Ihnen.

LEISTUNGEN:
- Fahrt im modernen 4*Fernreisebus
- 2 x Übernachtung in Tirol auf der Hin- und Rückreise
- 5 x Übernachtung im guten 3* bis 4*-Hotel in Montecatini Terme
- 7 x Frühstücksbuffet
- 5 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
- 1 x Mittelalter-Abendessen in Bankettform in Certaldo Alta inkl. Wein und Feuerwerk
- Ausflug mit Reiseleitung nach Lari, Terricciola und San Miniato
- Besichtigung der kleinsten Pastafabrik Europas
- Weinprobe mit Imbiss auf einem Weingut
- Ausflug mit Reiseleitung und Führungen in San Gimignano und Certaldo
- Fahrt mit der Standseilbahn nach Certaldo Alta (hin/zurück)
- Reiseleitung für Lucca mit informativer Stadtführung
- Konzertkarte für „Puccini e la sua Lucca“ in der Kirche San Giovanni
- Ausflug mit Zug und Reiseleitung nach Florenz und zurück
- halbtätige Stadtführung in Florenz

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer zum Orth-Bonus-Preis
    829 €
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    899 €
  • Einzelzimmer zum Orth-Bonus-Preis
    934 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1004 €