Lofoten - Flugreise - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18-135
Termin:
24.07.2018 - 30.07.2018
Preis:
ab 1749 € pro Person

Flugreise „Traumwelt der Lofoten"

Norwegens ungezähmte Inselwelt zur schönsten Jahreszeit

Ein besonderes Highlight im „Reich der Mitternachtssonne" ist die Inselgruppe der Lofoten und der Vesterålen, die sich durch ihre unberührte Natur, beeindruckende Bergwelt, malerische Sandstrände und türkisfarbene Gewässer auszeichnen. Unsere Gruppenflugreise beinhaltet viele Höhepunkte und zeigt die schönsten Facetten des Landes. Der Norden Norwegens ist zweifellos eines der landschaftlich schönsten Gebiete Europas und ein ideales Reiseziel für Romantiker und Ruhesuchende.

Reiseverlauf:
1.Tag Fluganreise nach Bodø
Bustransfer nach Düsseldorf. Linienflug um 12.00 Uhr mit SAS via Oslo nach Bodø. Ankunft in der Hauptstadt des Fylke Nordland im am Spätnachmittag. Bustransfer vom Flughafen zum zentral gelegenen Scandic Hotel. Anschließend können Sie zum Hafen spazieren, wo ein ständiges Ein- und Auslaufen der Fähren herrscht. Auch die Schiffe der legendären Hurtigrute legen hier zweimal am Tag an und können während der Liegezeit kostenlos besichtigt werden.

2. Tag Kjerringøy und Vestfjord (ca. 160 km)
Vormittags haben Sie Zeit Bodø auf eigene Faust zu erkunden oder Sie können einen Ausflug zum ehemaligen Handelsplatz Kjerringøy unternehmen (Aufpreis inkl. Fähre und Eintritt 29,-€). Fast der gesamte Ort ist ein Museum und gibt Einblick in das Leben der Handelsherren. Daher diente Kjerringøy wiederholt als Kulisse für die Romane des Literatur-Nobelpreisträgers Knut Hamsun.
Nachmittags beginnt die Fährüberfahrt über den gewaltigen Vestfjord, der die Inselkette der Lofoten vom Festland trennt. Genießen Sie die ca. 3,5-stündige Schiffsreise mit Ausblick auf die Festlandküste und die gezackten Berge der Lofoten. In Moskenes gehen Sie an Land. Nach einer weiteren Stunde Fahrt erreichen Sie die Region Leknes, wo Sie in modernen Rorbuer Ihr Quartier beziehen werden.

3. Tag Fischerdörfer auf den ungezähmten Inseln (ca. 170 km)
Ihre Lofoten-Rundfahrt beginnt mit dem Besuch des abgeschieden Nusfjord. Das authentische Fischerdorf (Weltkulturerbe) ist in seiner Ursprünglichkeit inmitten der fantastischen Lofoten-Landschaft weitgehend erhalten geblieben. Weiter geht die Fahrt in den Südwesten der Inselkette. Entlang der Küste wechseln schroffe Felspartien mit weißen Sandstränden, grüne Täler und kleine Dörfer mit bunten Holzhäusern kommen hinzu.
Am Endpunkt der Lofoten-Landschaftsstraße liegt das kleine Fischerdorf Å. Vom Fischereimuseum und von den Anhöhen haben Sie einen Ausblick bis zum Moskenstraumen, jenem legendären "Malstrom". Auf dem Rückweg machen Sie Halt im Bilderbuch-Dorf Reine. Zum Ende des Tages hin dürfen Sie den typischen Lofotenfisch zur Verkostung probieren.

4. Tag Kunsthandwerker, Wikinger und Künstler (ca. 250 km)
Erste Tagesstation ist Vikten an der rauen, oft sturmumtosten Nordwestküste, wo Glasbläser und andere Kunsthandwerker zu Hause sind. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Borg. Dort können Sie ein sehr interessantes Wikingermuseum besuchen. Nächste Station ist der berühmte Fischerort Henningsvær. Angelockt durch die einzigartige Küstenlandschaft mit wunderbaren Lichtbedingungen, leben hier heute zahlreiche Künstler Norwegens. Erfreuen Sie sich an der faszinierenden Landschaft, den Fischkuttern oder betrachten Sie in einer der zahlreichen Galerien.
Letzte Tagesstation ist die Lofoten-Hauptstadt Svolvær. Auf dem Weg dorthin passieren Sie den Königsfelsen, auf dem sich alle norwegischen Könige der Neuzeit mit dem Datum ihres Lofoten-Besuches verewigt haben. Das Städtchen Svolvær ist Anlaufpunkt der Hurtigrute und beherbergt mit der Gunnar-Berg Galerie auf dem Inselchen Svinøya einen besonderen Leckerbissen für Liebhaber der Lofot-Malerei.

5. Tag Vesterålen und Hurtigrute (ca. 360 km)
Über den großen Sørdal-Tunnel erreichen Sie Hinnøya, die größte der Vesterålen-Inseln. Die Route führt entlang des Gullesfjords nach Sortland, wo Sie über eine riesige Brücke den Sortlandsund überqueren und auf die Vesterålen-Insel Langøya gelangen. Der Küste des Hadselfords folgend, geht es weiter nach Stokmarknes. In dem kleinen Vesterålen-Ort stand vor 125 Jahren die Wiege der legendären Hurtigrut.
Nachmittags haben Sie Gelegenheit, mit einem der Hurtigruten-Schiffe in See zu stechen (Aufpreis € 57,- p.P.) Hier machen Sie dann einen Abstecher in den Trollfjord, einem der nur per Schiff zu erreichenden Topziele der Lofoten. In Svolvær gehen Sie von Bord und der Bus bringt Sie zurück zum Statles Rorbuersenter.

6. Tag Abschied von den Lofoten und Fahrt zum Saltstraumen (ca. 75 km)
Ein letztes Mal durchqueren Sie die wunderschöne Landschaft der Inselkette auf dem Weg zum Fährhafen Moskenes. Hier beginnt die mehrstündige Schiffsreise über den Vestfjord zurück nach Bodø. Nachmittags unternehmen Sie einen Ausflug zum Saltstraumen unweit der Stadt.

7. Tag Bodø - Saltstraumen - Rückflug
Der Vormittag steht Ihnen in Bodø zur freien Verfügung. Bustransfer zum Flughafen und Rückflug um 14.55 Uhr nach Düsseldorf. Nach einer eindrucksvollen Traumreise Rücktransfer in die Heimatorte.

LEISTUNGEN:
- Bustransfer nach Düsseldorf
- Flug mit SAS Düsseldorf-Oslo und Oslo-Bodø und wieder zurück
- Flugsteuern und Gebühren
- Fahrt im modernen Reisebus lt. Programmbeschreibung
- Fährpassage, Bodø – Moskenes und zurück sowie Melbu – Fiskebøl
- 2 x Übern./Frühstück im Scandic Bodø in Bodø
- 4 x Übern./Frühstück im Statles Rorbusenter Mortsund auf den Lofoten
- 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü
- ständige Reiseleitung ab/an Flughafen Bodø
- Eintritt Nusfjord
- Stockfischverkostung
- Eintritt Lofotr Wikingermuseum in Borg
- Mini-Reiseführer pro Zimmer

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer zum Orth-Bonus-Preis
    1749 €
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    1849 €
  • Einzelzimmer zum Orth-Bonus-Preis
    1974 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    2074 €