Cornwall - Englische Riviera - 7 Tage

Cornwall - Englische Riviera - 7 Tage
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18-080
Termin:
12.07.2018 - 18.07.2018
Preis:
ab 949 € pro Person

Exklusiv-Tour: Traumhaftes Cornwall - Englische Riviera - Weltstadt London
Tolle Küsten, zauberhafte Dörfer in sattgrüner, sanfthügeliger Landschaft

Entdecken Sie die traumhaften Schauplätze vieler Romane und deren Verfilmungen die diese Region zu einen der beliebtesten Reiseziele der britischen Insel avancieren ließ. Diese wunderschöne Region begeistert aber auch mit ihren prächtigen Kathedralen und Herrenhäusern oder dem mystischen und rätselhaften Stonehenge, den steinernen Zeugen der Vergangenheit.

Das erwartet Sie:
durchgehende Reiseleitung vom 2.-6.Tag
optimaler Reiseverlauf für entspannte Ausflüge vor Ort

Reiseverlauf
1. Tag Calais - Fährüberfahrt nach Dover - Weiterfahrt bis Newbury
Abfahrt im modernen Fernreisebus durch Holland nach Frankreich zum Fahrhafen. In Calais setzen Sie in nur 75 Minuten mit einer Fahre nach Dover über. Weiterfahrt vorbei an London zum Übernachtungsort im herrlichen Landhotel in Newbury. Gemeinsames Abendessen

2. Tag Swindon - Bath - Wells - Cornwall, Newquay
Gestärkt vom Frühstücksbuffet begrüßen Sie zu¬nächst unserern deutschsprachigen Reiseleiter „Jürgen Andrews", der unsere Gruppen seit Jahren betreut und Sie mit viel Fachwissen in den nächsten 5 Tagen versorgen wird. Sie fahren zunächst in die Kurstadt Bath. Hier entspringt seit über 2000 Jahren das be-gehrte heiße Quellwasser. Eine Rundfahrt durch die historische Stadt führt Sie vorbei an den bekanntes¬ten Sehenswürdigkeiten wie dem Royal Crescent, Circus, Bath Abbey und dem Queen Square. Gelegenheit zum Besuch der historischen Innenstadt bevor die Weiterfahrt erfolgt.
Am Rande der Mendip Hills liegt Wells, die kleinste Stadt Englands mit nur ca. 10.000 Einwohnern. Der Ort ist für seine Kathedrale (erbaut in den Jahren 1182 - 1260) bekannt, deren Westfront mit ca. 300 Statuen bestückt ist. Architektonische Besonderheit sind drei Scherenbögen. Diese Kathedrale verleiht Wells das Stadtrecht, da sich in England jede Sied¬lung, die eine Kathedrale besitzt, automatisch Stadt nennen darf.
Nachmittags erreichen Sie den magischen Ort Tintagel an der Atlantikküste. Von hier hat man einen grandiosen Aus¬blick auf die Geburtsstätte von König Arthus und „Camelot" dem Treffpunkt der Ritter der Tafelrunde. Die Burg befindet sich auf einer Landzunge, umspült von tosender, rauer See. Bei schönem Wetter unternehmen wir eine kleine Wanderung (2km) entlang der Küste oder Sie erobern die Burg auf eigene Faust. Der Ort selbst lädt mit seiner King Arthur Hall, dem 700 Jahre alten Post Office und den hübschen Pups und Kaffees zum Verweilen ein.
Für die nächsten beiden Nächte beziehen Sie Ihr ausgesuchtes Komfort-Hotel im schnellen Urlaubs-Badeort Newquay z.B. Hotel im Hotel California. Gemeinsames Abendessen.

3. Tag Cornwall-Rundfahrt
Unsere Rundfahrt mit unserer englischen Reiseleitung entlang der faszinierenden kornischen Küste, bringt Sie zunächst nach Marazion von wo man einen herrlichen Blick zur ehemaligen Klosterinsel „St. Michael´s Mount" hat. Durch das ehemalige Schmugglernest Penzance, das mit seinen gemütlichen Läden sowie den viktorianischen und georgianischen Prachtbauten besticht, erreichen Sie das „englische Epidauros", das Minack Theatre. Dieses einzigartig in einem Granitfelsen gebaute „griechische Freilichttheater" liegt wunderschön oberhalb der türkis-blauen Bay of Porthcurno, dem schönsten Strand Cornwalls. Weiter geht es nach „Land´s End", dem südwestlichsten Punkt der Britischen Insel wo wir bei schönem Wetter einen kleinen Spaziergang am Atlantik unternehmen.
Am frühen Nachmittag erreichen wir St. Ives. Der malerisch von Stränden eingerahmte Ort lohnt einen längeren Aufenthalt. Mit seinen engen Gassen, den hübschen Geschäften, der Dependance der Londoner Tate- Galerie und dem wunderschönen Hafen verzaubert der Künstlerort auf Schritt und Tritt. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel in Newquay.

4. Tag Lost Garden of Heligan - Polperro - Plymouth - Torbay
Vormittags besuchen Sie den preisgekrönten Lost Garden of Heligan, der nach einem ca.70-jährigen „Dornröschenschlaf" wiederendeckt wurde. Wandeln Sie durch den einzigartigen Landschaftsgarten, der eine geheimnisvolle Mischung aus Dschungel, Zier- und Nutzgarten darstellt. Sie entdecken Pflanzen aus allen Kontinenten: Palmenhaine, Bambuswälder, Ananasplantagen und den „Cornish Red", den größten Rhododendron der Welt. Auf der Weiterfahrt sehen Sie eine der schönsten Drehorte der Pilcher-Verfilmungen. Sie besuchen den malerischen Fischerorte Polperro. Das pittoreske Fischerort mit engen Kopfsteingassen, beschaulichen Hafen und uralten Pubs dient bei vielen Filmen als romantische Kulisse. Weiterfahrt zur Englischen Riviera in den Raum Plymouth/Torquay zum gebuchten Hotel. Gemeinsames Abendessen.

5. Tag Ausflug Dartmoor
Heute steht eine Rundfahrt durch den wildromantischen Dartmoor Nationalpark auf dem Programm. Auf der Fahrt ins Moor kommen zuerst in die Universitätsstadt Exeter. Bei einem geführten Stadtrundgang sehen wir Rougemont Castle, das Ship Inn- ein Pub in dem auch schon Sir Francis Drake sein Ale trank, der kleinsten Gasse Europas und den Dom-Platz, der durch seine gotische Kathedrale aus dem frühen Mittelalter besticht. Möglichkeit zum Besuch der Kathedrale und Freizeit in der schönen Grafschaftshauptstadt von Devon.
Am frühen Nachmittag erreichen wir nun die raue und karge Kultur- und Naturlandschaft, das Dartmoor. Dörfer wie aus dem Bilderbuch wechseln sich mit oft windgepeitschten Hochmoorflachen ab. Berühmt ist das Dartmoor nicht nur für seine Unberührtheit und die dort freilaufenden Schafe, Kühe und Ponys, sondern auch für den verfilmten Gruselkrimi „Der Hund von Baskerville". Wir unterbrechen die Fahrt für einen Stopp an der 700 Jahr alten „Clapper Bridge" von Postbridge. Vorbei am düsteren Gefängnis von Princetown geht es weiter in die Hafenstadt Plymouth. Auf einem Spaziergang erkunden Sie den Altstadtteil des „Barbican", von wo einst die Pilgerväter nach Amerika aufbrachen. Am Spätnachmittag geht es zurück zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

6. Tag Torquay - Exeter - Salisbury -Portsmouth - Brighton (ca. 350 km)
Durch die liebliche Hügellandschaft von Somerset geht es Richtung Osten. Auf der Fahrt durch die Universitätsstadt Exeter sehen Sie u.a. die gotische Kathedrale aus dem frühen Mittelalter. Auf der Weiterfahrt kommen wir am Steinkreis von Stonehenge mit seinen einzigartigen Megalithen aus dem 2. Jahrtausend v. Chr. vorbei. Weiterfahrt nach Salisbury. Der schöne Ort ist im 2. Weltkrieg verschont geblieben und bietet einen mittelalterlichen Charme. Hauptattraktion ist natürlich die spektakuläre, frühgotische Kathedrale mit 12 Superlativen.
Auf der Weiterfahrt führt Sie durch die Graftschaft Hampshire vorbei an Southampton und Portsmouth, dem größten Stützpunkt der Royal Navy und Geburtsort von Charles Dickens, erreichen Sie nachmittags das bekannte englische Seebad Brighton. Bei der Stadtrundfahrt sehen Sie die prachtvolle Promenade und den berühmten Brighton Pier. Abendessens erreichen Sie Ihr Übernachtungshotel.

7. Tag Bye Bye - Rückreise via Dover/Calais
Genießen Sie noch einmal das umfangreiche englische Frühstück, bevor Sie England verlassen. Ruckreise mit dem Bus bis Dover, Fahrüberfahrt nach Calais und Weiterfahrt nach Deutschland. Eine eindrucksvolle Reise voller Höhepunkte liegt hinter Ihnen

Unsere Hotels
Unsere ausgesuchten Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse (3* bis 4* Kategorie) verfügen über Bar und Restaurant und zum Teil Schwimmbad. Sands Resort Hotel & Span in Newquay Das beliebte Hotel befindet sich nur 1 Gehminute vom Strand und bietet neben modernen Zimmern einen hoteleigenen Wellnessbereich. Zu den weiteren Einrichtungen des Hotels im Art-deco-Stil gehören die Hotelbar, ein Hallenbad, die Außenterrasse sowie ein Außenpool.

Auf der Juli-Reise Sands Resort Hotel & Span in Newquay:
Das beliebte Hotel befindet sich nur 1 Gehminute vom Strand und bietet neben modernen Zimmern einen hoteleigenen Wellnessbereich. Zu den weiteren Einrichtungen des Hotels im Art-deco-Stil gehören die Hotelbar, ein Hallenbad, die Außenterrasse sowie ein Außenpool.

Auf der September-Reise Best Bestern „Duke of Conrwall" in Plymouth:
Das nur wenige Minuten vom historischen Hafenviertel gelegene Hotel erwartet Sie in einem prächtigen viktorianischen Gebäude aus dem 19. Jhd. und verfügt über ein preisgekröntes Restaurant. Die luxuriösen Zimmer sind mit antiken Details, WLAN, eleganten Stoffen, Schreibtisch und Tee-/Kaffeezubehör ausgestattet. Zwei stilvolle Bars laden mit erlesenen Weinen und Cocktails zu einem Besuch ein.

Unser Reiseleiter - Jürgen Andrews
Seit vielen Jahren ist Jürgen unser Reiseleiter in Cornwall. Sein fundiertes Wissen über Land und Leute, über Geschichte, Geografie und Geologie sowie seine humorvolle Art kommt bei unseren Gästen bestens an. Sein umfassendes und mit Enthusiasmus vermitteltes Detailwissen sowie seine sensible Menschenführung machen unsere Cornwnall-Reisen zu einem Erlebnis.

LEISTUNGEN:
- Fahrt im modernen 4*Fernreisebus
- Fahrüberfahrt von Calais nach Dover und zurück
- 6 x Übernachtung in guten Mittelklasse-Hotels (1 x Raum Newbury, 2 x Raum Newquay, 2 x im Raum Torquay/Exeter, 1 x Raum Brighton)
- 6 x englisches Frühstück und 6 x Abendessen
- Rundreise lt. Programmverlauf
- durchgehend, deutschsprachiger Reiseleiter „Jürgen Andrews“ in England vom 2.-6. Tag für sach- & fachkundige Erklärungen
- Besuch von Bath, Wells und Port Isaac
- entspannte Cornwall-Rundfahrt
- Besuch von Polperro, einem der schönsten Orte der Pilcher-Verfilmungen
- Ausfug Dartmoor Nationalpark
- Besuch von Exeter und Salisbury
- eindrucksvolle Lichterfahrt durch London mit Reiseleitung
- ein Reiseführer pro Zimmer
- Betreuung durch unseren Reiseleitung und unser Fahrpersonal

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer zum Orth-Bonus-Preis
    949 €
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    1055 €
  • Einzelzimmer zum Orth-Bonus-Preis
    1119 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1225 €