Abano Terme - Saisoneröffnungsreise - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.03.2018 - 15.03.2018
Preis:
ab 729 € pro Person

Saisoneröffnungsreise ins 4*Hotel All'Alba -

Kommen Sie mit auf unserer beliebten Sonderreise nach Abano Terme. Lernen Sie die Vorzüge dieser beliebten Thermalzone kennen, denn Abano bedeutet Erholung und Entspannung für Körper und Geist. Bereits die Römer wussten den Thermalkurort zu schätzen. Heute zählen die Termen zu den bekanntesten Kur- und Erholungsorten in Europa. Die Unterbringung erfolgt in unserem 4* Vertragshotel im Zentrum von Abano. Ausflüge nach Venedig, Padua und Verona runden das Programm ab

8 Tage - Ihr Reiseverlauf:
1. + 2. Tag Anreise - Freizeit
Anreise im Fernreisebus nach Österreich zur Zwischenübernachtung. Weiterfahrt über die herrliche Alpenlandschaft vorbei am Gardasee nach Abano Terme. Mittags Ankunft im zentralen 4* Hotel All'Alba und Bezug Ihrer Zimmer. Nachmittags bietet sich Ihnen die Gelegenheit zur Entspannung im Thermal-Schwimmbad des Hotels.

3. - 6. Tag Freizeit und Ausflüge
- Venedig: Ausflug mit Reiseleitung in eine der bezauberndsten Städte. In der Stadt der Brücken und Kanäle gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Canale Grande die Stadt-Paläste, die Rialto-Brücke oder den Dogenpalast (Aufpreis € 25,-).
- Padua: Bei einer Führung durch den mittelalterlichen Stadtkern werden Sie von den anmutigen Plätzen und den prächtigen Palästen beeindruckt sein.
- Euganeische Hügel: Sie erleben nachmittags eine Rundfahrt über die Weinstraße und genießen das herrliche Landschaftsbild. Einkehr in einer typischen italienischen Weinstube.
- Verona: Hauptstadt der Provinz. In dem einst römischen Amphitheater werden jährlich in den Sommermonaten die berühmtesten Opern unter freiem Himmel aufgeführt. Unsere Reiseleitung zeigt Ihnen die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten der Stadt.

7. + 8. Tag Rückreise mit Zwischenübernachtung in Österreich
Übernachtung in Tirol und Rückreise am 8.Tag.



Gesund und schön durch Kuren in Abano und Montegrotto in Venetien
Wir fahren seit über 40 Jahren wöchentlich mit unserem Spezial-Kurfahrtenbus mit exklusiver 3-er Bestuhlung
Zwischenübernachtung auf der Hin- und Rückfahrt - auf Wunsch auch als Flugreise buchbar

Abano und Montegrotto Terme
Abano und Montegrotto Terme liegen am Fuße der Euganäischen Hügeln unweit von Padua in der Region Venetien. Aus dem Zusammenleben von Mensch und Natur hat sich eine außerordentliche und wunderschöne Landschaft entwickelt, zu deren Schutz man einen Naturpark, den Parco Regionale gegründet hat. Weltbekannt sind die geothermischen Aktivitäten. Der Reichtum an gelösten Substanzen ist weltweit einzigartig.
Abano Terme ist der bedeutendste und bekannteste Kurort für Fangotherapie in Europa. Entlang der Viale delle Terme, der Hauptstraße in Abano, hat sich der Ort entwickelt und verbindet den historischen Teil der Stadt mit den Thermalgebieten. Neben einer jahrhundertealten Tradition verfügt Abano über Restaurants, Boutiquen, Freizeiteinrichtungen und zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten. Eingebettet in eine reizvolle Landschaft mit Weinbergen, Obsthainen, Wiesen und Wäldern. Das Ortsbild wird geprägt von traditionsreichen und komfortablen Hotels, oft inmitten großzügiger Gartenanlagen.
Genießen Sie in Montegrotto die Ruhe und Entspannung im gepflegten, eleganten Ambiente. Sie hat einen modernen Aspekt, ihr Ursprung ist jedoch antik. Erholen Sie sich bei einem entspannten Spaziergang durch die grünen Wälder und Wiesen der Umgebung. Die Natur und die herrliche Landschaft wollen von Ihnen entdeckt werden. In den zahlreichen Straßencafés und den Trattorias genießen Sie eine Tasse Cappuccino oder schmackhafte Antipasti.
Durch die verkehrsgünstige Lage beider Orte ergeben sich reizvolle Ausflugsmöglichkeiten (Padua, Venedig, Vicenza, Ravenna oder Verona). So lassen sich Kur, Kultur, Fitness und ein interessantes Ausflugsprogramm ideal miteinander verbinden.

Ihre Kurhotels
Unsere Vertragshotels bieten die einzigartige Möglichkeit, die Kur direkt im Haus durchzuführen. Vom eigenen Zimmer aus erreicht man die Stockwerke mit den Thermalschwimmbädern und Kurabteilungen. Unter Aufsicht und mit der Verantwortung des behandelnden Facharztes erhalten Sie jede Art von therapeutischer Heilbehandlung. Geschultes Personal begleitet Sie während der Therapie. Alle Hoteleinrichtungen wie Hallen- und Freibäder sowie andere Fitnessräume stehen Ihnen während Ihres Aufenthaltes frei zur Verfügung. An der Hotelrezeption empfängt Sie ein Ansprechpartner, der deutsch spricht. Wunderschöne Parkanlagen und mediterrane Gärten sind bei den meisten Hotels mit angegliedert. Selbstverständlich vergessen wir nicht die berühmte italienische Gastlichkeit mit ihrer, über Italiens Grenzen hinaus, bekannten Küche. Auf individuelle Bedürfnisse, wie besondere Diäten oder vegetarische Küche wird in der Regel eingegangen.
So berühmt wie die Küche ist selbstverständlich die italienische Lebensfreude. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungs- programm sorgt für Kurzweil. Tanzabende mit Orchester, Galadiners, Begrüßungscocktails, ja sogar Modenschauen werden für Sie speziell zusammengestellt. Kulturelle Exkursionen nach Venedig, Padua, Vicenza oder Verona sind einfach ein „Muss" und gehören zu den Attraktionen der Region. Die kompetenten und hilfsbereiten Mitarbeiter unserer familiär geführten Hotels stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Erfolgskonzept - Klasse statt Masse - Unser Spezialbus
Ihre Erholung beginnt mit Ihrer Abreise in Deutschland. In unserem klimatisierten Spezial-Kurfahrtenbus genießen Sie als Gast eine ganz besondere Reise. Deutlich wird dieses durch ein spezielles Bestuhlungskonzept. Statt der herkömmlichen 50 Reisesitze sind in unserem Luxusbus nur 33 Schlafsessel vorhanden. Durch diese spezielle Bestuhlung - mit nur drei Sitzplätzen in einer Reihe - finden unsere Reisegäste von der ersten Minute an die gewünschte Entspannung und genießen ein großzügiges Ambiente.
Um Ihnen während der Fahrt einen mühelosen und bequemen Weg zur Toilette zu ermöglichen, verfügt unser Bus über eine großzügige Heck-Toilette, die stufenlos von Ihrem Sitz erreichbar ist. Die Bord-Küche und Garderobe befinden sich im Heckbereich des Busses. Hier bieten wir unseren Gästen ausreichend Platz für Mäntel und Kleidersäcke. Unser Bordservice verwöhnt Sie mit warmen und kalten Getränken. Die Betreuung während der An- und Abreise erfolgt durch unser geschultes Fahrpersonal und durch unseren zusätzlichen Bordservice. So ist sichergestellt, dass sich unsere Mitarbeiter ganz auf Ihre Aufgaben konzentrieren. Auf Wunsch stehen Ihnen wärmende Decken zur Verfügung.

Die An- und Abreise
Die Anreise mit unserem Kurfahrten-Luxusbus nach Italien beginnt mit einer erholsamen Fahrt vorbei an Nürnberg, München nach Österreich. In unserem Vertragshotel im Raum Matrei/Brenner erholen Sie sich nach dem ersten Teil der Reise. Unser Personal informiert Sie über die Landschaft und reicht Ihnen kostenfreie Getränke. Nach der Übernachtung im Vertragshotel erreichen Sie die Kurorte gegen 12.00 Uhr. Hier werden Sie bereits zum Mittagessen erwartet.
Die Rückreise mit unserem Spezialbus erfolgt am vorletzten Tag der Reise am frühen Nachmittag von Ihrem Kurhotel. Gegen 19.00 Uhr werden Sie bereits wieder zum Abendessen in Österreich erwartet. Am letzten Tag erfolgt die Rückreise nach dem Frühstück. Zwischen 17.00 - 18.30 Uhr erfolgt die geplante Rückkehr zu den Ausgangspunkten.

Krankenkassen-Zuschüsse
Die Kuren in Abano Terme und Montegrotto Terme sind staatlich anerkannt. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach einem Zuschuss. Jede Kasse hat andere Bedingungen für die Gewährung solcher Beihilfen. Wenn Ihr Arzt Ihnen zu einer Kur rät, müssen Sie den Zuschuss vor der Kur beantragen und erhalten einen schriftlichen Bescheid. Nach Beendigung der Kur bekommen Sie vor Ort eine Kurbehandlungsbestätigung, die Ihre Kasse zur Festlegung des Erstattungsbetrages benötigt.

Für alle Kuren gilt
· Ein Arztbesuch VOR Antritt der Kur ist dringend erforderlich
· Ihr Hausarzt bescheinigt die Dringlichkeit der Kur
· Mit der Bescheinigung Ihres Arztes beantragen Sie eine Genehmigung bei Ihrer Krankenkasse
· Bei Erteilung einer Genehmigung erfahren Sie auch die Art und Höhe der Kostenübernahme

Die Kur
Bei allen Hotels in Abano und Montegrotto Terme ist bei Buchung eines Kurpakets die ärztliche Untersuchung vorgeschrieben. Am Anreisetag oder am Tag darauf wird vom Kurarzt die für die Zulassung zur Kur erforderliche Untersuchung durchgeführt. Hierfür benötigen Sie unbedingt in Italien Ihre ärztlichen Unterlagen wie z.B. Röntgenaufnahmen, EKG, fachärztliche Befunde. Auf Grundlage der Untersuchung und der Befunde wird ein - speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes - Anwendungsprogramm zusammengestellt.
Die Kuranwendungen finden von früh morgens bis zum Mittag statt. Jede Sitzung der Fango-Therapie setzt sich aus vier unterschiedlichen Phasen zusammen, von denen jede ihre eigene Funktion und Bedeutung hat: Die Fangopackung (mit Reinigungsdusche), das Thermalbad (therapeutisch), die Ruhezeit für die Schwitzreaktion und die Massage. Während der Kur ist es empfehlenswert, eine an Obst und Gemüse reiche Diät einzuhalten und vermehrt Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Kurpakete
Je nach Dauer Ihres Kuraufenthaltes können Sie zwischen folgenden Kurpaketen wählen:
1 x ärztliche Voruntersuchung
+ 6-er Kurpaket bestehend aus 6 x Fango mit Ozon und Massage (empfehlenswert bei der 10 Tages-Reise)
+ 10-er Kurpaket bestehend aus: 10 x Fango mit Ozon und Massage (empfehlenswert bei der 17 Tages-Reise)
+ 12-er Kurpaket bestehend aus: 12 x Fango mit Ozon und Massage (empfehlenswert bei der 24 Tages-Reise)

Der Schlamm der Götter - Fango
Historische Quellen belegen, dass schon römische Legionäre die Heilkräfte des vulkanischen Heilschlamms zu schätzen wussten. Der euganäische Thermalfango ist eine Mischung aus Natur-Ton, Mineralwasser und Mikroorganismen, der in speziellen Becken für 2-3 Jahre „reift". Während dieser Zeit wird der Fango in ständigem Kontakt mit dem Thermalwasser gehalten, das mit konstantem Rhythmus bei einer Temperatur von 60°C über den Ton liegt. Dieser Prozess bewirkt eine weitere Anreicherung mit Mineralien und das Entstehen von besonderen Algen an der Oberfläche. Der Fango wird portionsweise in Eimern durch speziell geschultes Personal (italienisch: fanghini) entnommen und für die therapeutischen Zwecke eingesetzt.
Nach der Anwendung wird der Fango wiederverwertet, d.h. er wird in die Reifebecken rückgeführt und der Reifeprozess beginnt von neuem. Nur in dieser speziellen Region erhalten Sie diese besondere Form von Fango. Ein Export ist durch die komplizierte Anreicherung der Mineralien nicht möglich. Fachleute behaupten, dass der Fango seine wirkliche Genesungskraft nur in Italien entfaltet.

Das Wasser des Er-Lebens
Das unterirdische Tiefenwasser der Thermalbäder von Abano und Montegrotto verdankt ihre wertvolle Einmaligkeit der langen Reise durch das kalkhaltige Berggestein. Das Wasser kommt aus den unberührten Becken der Berge Monti Lessini in den Voralpen. In den Bädern der Euganäischen Thermen tritt es mit 87°C an die Oberfläche. Der Reichtum der gelösten Substanzen macht dieses Wasser zu einer weltweit einmaligen Thermalquelle. In der chemischen Zusammensetzung handelt es sich um hypothermales Salz-Brom-Jodid mit einem festen Überschuss bei 180° von 5-6 Gramm gelöstem Salz pro Liter. Strenge Normen und eglementierungen sichern die Fango-Anwendungen und den einzigartigen therapeutischen Wert des Wassers. Dadurch wird einem Versiegen vorgebeugt und der unbegrenzte Gebrauch der Ressourcen in Abano und Montegrotto gesichert

Fango, Thermalbad und Massage
Der Fango wird bei einer Temperatur von 42 C bis 46 C schichtweise auf die Haut aufgetragen, wobei die Vorderseite des Brustkorbs und bei Krampfadern die Beine freigelassen werden. Die Fangopackung dauert, je nach Art (Ganz- oder Teilpackungen) zwischen 15 und 30 Minuten. Im Anschluss wird der Kurgast warm abgeduscht und nimmt dann ein Thermalbad von 8 bis 19 Minuten Dauer bei einer Temperatur von 37 bis 38 C. Das Thermalwasser ist mit Ozon angereichert und die dadurch entstehenden Luftbläschen üben eine anregende, gefäßerweiternde Wirkung auf den Blutkreislauf aus. Dieser Faktor ist wichtig zur Überwindung von Körperschwäche und Erschöpfung, die sich nach der Fangopackung und dem heißen Bad einstellen. Nach diesem Bad wird der Kurgast mit warmen Tüchern frottiert und begibt sich sodann in eine entsprechende Kabine oder in sein Zimmer, wo er gut zugedeckt 30 bis 60 Minuten ruht. So lange dauert die biologische Wirkung der Fangopackung. Nach der Schwitzreaktion wird der Patient einer allgemeinen Massage unterzogen, um die Muskel- und Nerventätigkeit zu beleben.

Massage - Regeneration und Rehabilitation
Die Ganzkörpermassage, die am Ende der Schwitzreaktion nach jeder Fangopackung durchgeführt wird, ist eine unentbehrliche Vervollständigung der Fangotherapie, da sie Muskeln und Nerven wiederbelebt und der vorübergehenden Müdigkeit entgegenwirkt, die von der Fangopackung, dem Thermalbad und der Schwitzreaktion hervorgerufen wird. Jedes Kurhotel verfügt über erfahrenes Fachpersonal für Spezialmassagen, Unterwassermassagen, Heilgymnastik und Bewegungstherapie.

Heilanzeigen - Die therapeutische Wirkung
Ein Zyklus von Fangopackungen wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und belebend, stärkt das Immunsystem und übt eine wohltuende therapeutische Wirkung auf Stoffwechsel und Gelenke aus. Fangopackungen regen den Blutkreislauf und den Stoffwechsel an und beschleunigen die Ausscheidungen von Giftstoff en aus krankem Gewebe. Dank der im Fango enthaltenen Substanzen erfolgt eine selektive Anregung der Nervenenden unter der Haut. Dadurch wird die Absonderung von besonderen Hormon-Substanzen erleichtert, die Entzündung und allergische Überempfindlichkeit bei Gelenkkrankheiten hemmen. Das Zusammenwirken dieser Mechanismen auf den kranken Organismus führt zu einer Reaktivierung aller Funktionen und stimuliert die körpereigenen Abwehrkräfte.

LEISTUNGEN:
- Fahrt im Spezial-Kurfahrtenbus
- 2 x Zwischenübernachtung im Hotel in Tirol
- 5 x Übernachtungen im 4* "Hotel All'Alba" in Abano Terme (oder im gebuchten Hotel)
- 7 x Frühstücksbuffet
- 5 x Mittagessen
- 7 x Abendessen
- 1 Badetuch und 1 Bademantel
- Benutzung der Thermalschwimmbäder in Abano
- Begrüßungscocktail und Tanzabend in Abano
- Auflüge nach Padua, Verona und in die Euganeischen Hügel

Zusätzlich buchbar: Ausflug Venedig + 25,- Euro

All Alba

Details
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    729 €
  • Aufpreis Gartenzimmer
    25 €
  • Kurpaket mit 4 x Fango/Massage/Ozon
    256 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    799 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Venedig
    25 €

All Alba

All AlbaAll AlbaAll AlbaAll AlbaAll AlbaAll Alba

**** Hotel in Abano
- Neue Kurabteilung
- Parknähe
- Zentral gelegen

Lage: Nur einige Schritte vom Zentrum von Abano Terme befindet sich das Hotel Terme All'Alba. Die schöne Grünanlage des Hotels und seine ruhige und trotzdem zentrale Lage sind der richtige Rahmen für einen angenehmen Aufenthalt.

Ausstattung: Nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten präsentiert sich das Hotel All´Alba mit einer großzügigen, neuen Kurabteilung, schönem großem Hallenbad und neuen Außenanlagen. Zwei miteinander verbundene Thermalschwimmbäder, ein Hallenbad und ein Freibad bieten Raum für erholsame Entspannung. Das Haus verfügt über mehrere Aufzüge,
angenehme Aufenthaltsräume, eine gemütliche Bar und einem Lese- und Spieleraum.

Verpflegung: Mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet kann der Tag bereits am Morgen mit einem besonderem Genuss begonnen werden. Abends werden stets neue und der Saison entsprechend abwechslungsreiche Menüs und Delikatessen serviert.

Zimmer: Alle 187 Zimmer des Hotel Terme All'Alba sind geschmackvoll eingerichtet und bieten dem Gast Komfort und Behaglichkeit. Die Zimmer verfügen über Bad/Dusche, Sat-TV, Fön, Telefon mit Direktdurchwahl und Balkon. Gegen Aufpreis buchbar: Zimmer ab 5. Etage + € 3,-, Superior DZ zur Gartenseite + € 5,-, Junior-Suite + € 15,- (Preise je Pers./Tag in Euro).

Kur, Wellness & Fitness: Zwei miteinander verbundene Thermalschwimmbäder, ein Hallen- und ein Freibad, direkt vom Hotel aus zugänglich, laden die Gäste ein in dem wohltuenden Thermalwasser zu baden oder die entspannende Atmosphäre im Grün des wunderbaren Parks zu genießen. Klassische Fango-Therapie, Thermalbäder, Inhalation und weitere übliche Anwendungen unter ärztlicher Aufsicht werden angeboten.